Aktive Eingliederung

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Förderbereich A: Aktive Eingliederung

Förderbereich zur beruflichen Integration von Personen mit besonderen Vermittlungshemmnissen

Im Rahmen des Förderbereiches A werden Projekte zur Verbesserung der Integrationschancen von arbeitsmarktfernen Arbeitslosen mit ausgeprägten beschäftigungsrelevanten Defiziten und Integrationsschwierigkeiten und daraus resultierendem besonderen Unterstützungsbedarf gefördert. Ziel ist, durch längerfristige individuelle lösungsorientierte Integrationsbegleitung der Betroffenen bessere Integrationsfortschritte zu erzielen und schließlich ihre berufliche Integration in den ersten Arbeitsmarkt oder in Ausbildung zu erreichen und zu festigen.

 Zum förderfähigen Personenkreis gehören:

  • Ältere Arbeitslose ab dem 50. Lebensjahr,
  • Langzeitarbeitslose,
  • Arbeitslose mit gesundheitlichen und/oder psychischen Beeinträchtigungen oder Behinderungen,
  • Arbeitslose mit Migrationshintergrund und
  • Flüchtlinge.
Die Landeshauptstadt Magdeburg ruft alle interessierten Träger auf, Projektvorschläge im Rahmen des Wettbewerbs „Aktive Eingliederung“ einzureichen. Die für das Interessenbekundungsverfahren notwendigen Ausschreibungsunterlagen stehen zum Download bereit:

 

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel