Expedition ins Ökosystem Wald

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Waldschule im Elbauenpark Magdeburg startet in die Wintersaison

Der Park-Wald lebt. Bäume, Sträucher, Säuger, Vögel – sie alle tragen ihren Teil zum Ökosystem bei. Tierische Fraß- und Trittspuren entdecken, zwischendurch ein Besuch im tropischen Regenwald und zum Abschluss noch die Hirsche füttern. Das alles können Kinder und Jugendliche bei Förster Uwe Frömert in der Waldschule des Magdeburger Elbauenparks erleben. Die Einrichtung startet jetzt in die Wintersaison.

Waldschule im Elbauenpark Magdeburg startet in die Wintersaison Foto: MVGM

Auf dem Großen Cracauer Anger ist der alte Baumbestand in den ehemaligen Schießwällen auch in der kalten Jahreszeit der ideale Ausgangspunkt für die Entdeckungsreise durch das Ökosystem Wald. „Hier können die Schüler das Lebewesen Baum erkunden, die Entstehung und die Funktion des Waldes als Lebensraum entdecken und viel über die unterschiedlichen Beziehungen im Zusammenleben der Arten erfahren“, erklärt Förster Frömert. Er führt die Besucher durch die verschiedenen Stockwerke des Waldes von der Moosschicht über die Kraut- und Strauchschicht bis hin zur Baumschicht, die der Lebensraum für viele Vogelarten, aber auch Eichhörnchen, Baummarder und Insekten ist.

Auch auf die jeweiligen Bäume des Jahres geht der Elbauenpark-Förster im Programm der Waldschule ein, so aktuell auf den Feld-Ahorn als Baum des Jahres 2015 oder die Winter-Linde, die 2016 als Baum des Jahres im Blickpunkt stehen wird.

Das Programm der Waldschule auf dem Großen Cracauer Anger dauert etwa zwei Stunden und kann von Kitas und Schulklassen ganzjährig genutzt werden. Inhaltlich wird das Programm unterteilt: Bei den jüngsten Teilnehmern steht das neugierige Erkunden des Waldes mit allen Sinnen im Vordergrund. Die älteren beschäftigen sich außerdem intensiv mit den wildlebenden Tier- und Pflanzenarten sowie Naturschutzthemen. Die Einrichtung ist auf dem Großen Cracauer Anger gegenüber dem Schmetterlingshaus zu finden.

Anmeldungen sind unter Telefon 0391/5934-50 oder per E-Mail an info@mvgm.de möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 2 Euro pro Person zuzüglich 10 Euro für Gruppen bis 20 Personen, für jede weitere Person 0,50 Euro.

Weitere Infos unter www.elbauenpark.de.

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel