Unterbringung Flüchtlinge

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

 

Inhalt

OB Trümper: Unterbringung der Flüchtlinge nach wie vor riesige Herausforderung für Magdeburg

Die Landeshauptstadt Magdeburg sieht sich wie viele Kommunen vor die Aufgabe gestellt, Flüchtlinge aus verschiedenen Krisengebieten der Welt unterzubringen. Derzeit sieht es so aus, als ob die Stadt alle zugewiesenen Flüchtlinge von der Zentralen Aufnahmestelle in Halberstadt im September mit einer Unterkunft versorgen kann. Doch schon im Oktober werden nach aktuellen Prognosen 513 Menschen erwartet.

 

 Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper bezieht in diesem Interview Stellung und mahnt, dass weiterhin Wohnungen gebraucht werden. Nicht nur von den hiesigen Wohnungsunternehmen, sondern auch von privaten Haus- und Wohnungseigentümern. Doch auch einzelne Zimmer werden zur Anmietung durch die Stadt in Betracht gezogen. Alles, um Zeltlager oder die Unterbringung in Turnhallen und leer stehenden Einkaufsmärkten weiter zu verhindern.

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel