08. Änderung des Flächennutzungsplanes der Landeshauptstadt Magdeburg, «Herrenkrug«, Verfahren aufgehoben
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
Seiteninhalt

8. Änderung des Flächennutzungsplanes
"Herrenkrug" - Herrenkrug

Dokument anzeigen: Lageplan zur 8. Änderung des Flächennutzungsplanes
Lageplan zur 8. Änderung des Flächennutzungsplanes
PDF, 403 KB »

Ziel des Änderungsverfahrens  war  die  Erweiterung der vorhandenen Sonderbaufläche Freizeit / Sport mit hohem Grünanteil  (Golfplatzanlage). Das Änderungsverfahren wurde jedoch ausgesetzt, da die Projektträger die Golfplatzerweiterung nicht weiter verfolgt haben.

Stand des Verfahrens:
Einleitungsbeschluss gemäß § 1 (3) BauGB   04.05.2006
Amtsblatt Nr.18/06

Erörterung des Untersuchungsumfangs (Scoping)
gemäß § 5 UVPG

 

  03.02.2006

Aufhebung der 8. Änderung   17.11.2011
Amtsblatt Nr. 51/11

 

Kontakt

Stadtplanungsamt
An der Steinkuhle 6
D - 39128 Magdeburg
Behördenrufnummer Behördennummer 115
Fax 0391 540-5292

Wie ist das Wetter?

01d
22 °C
Wind
5 km/h
Luftfeuchte
74%
Luftdruck
1017 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
05:19 Uhr
Sonnenuntergang
21:19 Uhr
Stand: 21.07.2017 18:45 Uhr
Output erzeugt: 21.07.2017 18:45:06

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel