Studie 1990er

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Studie aus Mitte der 90er Jahre

Variantenuntersuchung durch Prof. Gerber + Partner Braunschweig und Verkehrs- und Ingenieurbau Consult Potsdam aus der Mitte der 1990er Jahre

Die Verkehrs- und Ingenieurbau Consult GmbH erarbeitete Mitte der 90-er Jahre in Zusammenarbeit mit den Architekten von Prof. Gerber und Partner Braunschweig eine Variantenuntersuchung für Städtebau und Verkehr im Bereich zwischen Rotehorn und Friedrichstadt. Diese hat im Wesentlichen die Komplettierung des Strombrückenzuges mit seinen Randbeziehungen zu den östlichen und westlichen Uferlagen sowie zum Werderinselbereich und zum Rotehornpark zum Inhalt. Dazu sind 3 Varianten mit unterschiedlicher Nutzung des Altbestandes nach Rekonstruktion und eines parallel neu zu gestaltenden Brückenzuges dargestellt.

Variante A:

  • 2-streifige Fahrbahn für Kfz-Anlieger, Radfahrer und Fußgänger auf „altem Brückenzug“
  • Straßenbahnbrücke separat

 

Variante B:

  • 2-streifige Fahrbahn für Kfz-Anlieger, Radfahrer und Fußgänger auf „altem, rekonstruierten Brückenzug"
  • 2-streifige Fahrbahn für Kfz, Straßenbahn mit im Ausnahmefall befahrbarem Gleiskörper

Variante C:

  • Straßenbahn, Kfz-Anlieger auf Straßenbahnkörper, Radfahrer und Fußgänger auf rekonstruiertem Altbestand
  • 3-streifige Fahrbahn für Kfz auf neuem Brückenzug

Alle drei Varianten sind als Spannbetondurchlaufträger mit Stützweiten von 35 bis 50 m angedacht.

Die Extremereignisse der Hochwasser 2002 und 2013 konnten dabei noch keine Berücksichtigung finden. Es handelte sich um eine Studie, die noch nicht in eine Vorplanung oder Planungsphase einmündete. Somit war auch noch kein Kostenrahmen gegeben.

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel