Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee rechtskräftig
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
Seiteninhalt

Beschluss des Bundesverwaltungsgerichtes:
Planfeststellungsbeschluss für die Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee rechtskräftig

Der Planfeststellungsbeschluss für die geplanten Arbeiten unter der Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee ist rechtskräftig. Das Bundesverwaltungsgericht hat die Beschwerde des Immobilieneigentümers vom City Carré gegen die Nichtzulassung der Revision gegen ein Urteil des Oberverwaltungsgerichtes abgewiesen. Die Kosten des Verfahrens muss die Klägerin tragen.
Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee
Animation zum Eisenbahnknotens Magdeburg und dem geplanten Tunnel in der Ernst-Reuter-Allee
„Mit dem jetzt rechtskräftigen Planfeststellungsbeschluss erhält das Tiefbauamt als Vorhabenträger Baurecht“, freut sich Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper über den Beschluss des Bundesverwaltungsgerichtes.

Das Bundesverwaltungsgericht hat keine Ansätze für Verfahrensmängel gesehen und damit das Urteil des Oberverwaltungsgerichtes des Landes Sachsen-Anhalt vom 8. November 2013 bestätigt. Das in Magdeburg ansässige Oberverwaltungsgericht hat im vergangenen Herbst den Planfeststellungsbeschluss für rechtskräftig erklärt. Dagegen hatte der City-Carré-Eigentümer, die H.F.S. Immobilienfonds Deutschland 12 GmbH und Co KG, eine Nichtzulassungsbeschwerde beim Bundesverwaltungsgericht eingereicht.

In dem Planfeststellungsbeschluss vom 10. April 2012 hat die Planfeststellungsbehörde alle für und gegen das Vorhaben sprechenden Gesichtspunkte abgewogen und Maßnahmen zum Wohl der Allgemeinheit oder zum Schutz von Rechten Dritter auferlegt. Während der vorausgegangenen Öffentlichkeitsbeteiligung in dem Planfeststellungsverfahren waren rund 300 Einwendungen eingegangen. Der mehrtägige Erörterungstermin fand vom 28. November bis 2. Dezember 2011 statt.

 

Wie ist das Wetter?

rain
18 °C
Wind
19 km/h
Luftfeuchte
80%
Luftdruck
1013 hPa
Niederschlag
0,1 mm
Sonnenaufgang
04:53 Uhr
Sonnenuntergang
21:38 Uhr
Stand: 25.06.2017 02:10 Uhr
Output erzeugt: 25.06.2017 02:15:07

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel