Was wird beim Termin in der Behörde benötigt?
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
  • Magdeburg sein - Kulturhauptstadt 2025 werden
Seiteninhalt

Was wird beim Termin in der Behörde benötigt?

Hier finden Sie Hinweise, was Sie bei der Beantragung mitbringen müssen und welche Kosten auf Sie zukommen.
Die nachstehenden Hinweise beziehen sich auf die Erteilung / Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis bzw. einer Niederlassungserlaubnis

Studium/Promotion gemäß § 16 Abs. 1 AufenthG sowie Deutschkurs gemäß § 16 Abs. 5 AufenthG

  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Reisepass und 1 biometrisches Foto
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Nachweis der Finanzierung des Aufenthaltes im 1. Jahr
  • Krankenversicherungsnachweis (ggf. Bestätigung gem. § 11 Abs. 1 - 3 SGB V)
  • Wohnungsmietvertrag
  • Gebühr: 30,- bis 110,- Euro

Arbeitsplatzsuche nach erfolgreichem Studium gemäß § 16 Abs. 4 AufenthG

  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Reisepass und 1 biometrisches Foto
  • Nachweise über den erreichten Hochschul-/Berufsabschluss
  • Nachweis der Finanzierung des Aufenthaltes (z.B. Arbeitsvertrag, Sperrkonto, Verpflichtungserklärung)
  • Krankenversicherungsnachweis (ggf. Bestätigung gem. § 11 Abs. 1 - 3 SGB V)
  • Wohnungsmietvertrag
  • Gebühr: 40,- bis 90,- Euro

Erwerbstätigkeit gemäß §§ 18 ff. AufenthG

  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Reisepass und 1 biometrisches Foto
  • Nachweise über den erreichten Hochschul-/Berufsabschluss
  • Lohn-/Gehaltsnachweise der letzten 3 Monate (bei Verlängerung)
  • Arbeitsvertrag ggf. Berufsausübungserlaubnis
  • Krankenversicherungsnachweis (Mitgliedsbescheinigung)
  •  Wohnungsmietvertrag
  • Gebühr: 30,- bis 110,- Euro

Selbständige Tätigkeit gemäß § 21 AufenthG

  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Reisepass und 1 biometrisches Foto
  • Nachweis der Finanzierung des Aufenthaltes (Eigenkapital oder Kreditzusage)
  • Konzept, Geschäftsidee, Gewerbeanmeldung/ Auszug aus dem Handelsregister
  • Krankenversicherungsnachweis (Vertrag mit Bestätigung gem. § 11 Abs. 1 - 3 SGB V)
  • Wohnungsmietvertrag
  • ggf. Nachweis über die Altersversorgung (Ab Vollendung des 45. Lebensjahres)
  • Gebühr: 30,- bis 110,- Euro

Familienzusammenführung zu Deutschen gemäß 28 AufenthG

  •  Ausgefülltes Antragsformular
  • Reisepass und 1 biometrisches Foto
  •  Wohnungsmietvertrag
  • (bei Verlängerung)
  • Vorsprache beider Ehegatten erforderlich
  • Gebühr: 30,- bis 110,- Euro (ggf. Bescheid vom Jobcenter/Sozialamt)

Familienzusammenführung zu Drittstaater gemäß §§ 29 ff. AufenthG

  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Reisepass
  • 1 biometrisches Foto
  • Ehegatte im Besitz einer gültigen Aufenthalts-/Niederlassungserlaubnis
  • Sprachnachweis (Niveau A1), ggf. Teilnahmebescheinigung am Integrationskurs (bei Verlängerung)
  • Nachweis der Finanzierung des Aufenthaltes
  • Krankenversicherungsnachweis
  • Wohnungsmietvertrag
  • Vorsprache beider Ehegatten erforderlich
  • Gebühr: 30,- bis 110,- Euro (ggf. Bescheid vom Jobcenter/Sozialamt)

Humanitäre Aufenthalte gemäß §§ 22 ff. AufenthG
(ausgenommen § 25 Abs. 1 und Abs. 2 AufenthG)

  • Gültiger Reisepass
  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Arbeits- bzw. Ausbildungsvertrag
  • Lohn-/Gehaltsnachweise der letzten 12 Monate
  • ggf. Schulbescheinigung der Kinder
  • Wohnungsmietvertrag
  • Krankenversicherungsnachweis (Mitgliedsbescheinigung)
  • Gebühr: 30,- bis 110,- Euro (ggf. Bescheid vom Jobcenter/Sozialamt)

Niederlassungserlaubnis

Niederlassungserlaubnis

  • Gültiger Reisepass und 1 biometrisches Foto
  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Arbeitsvertrag und Lohn-/Gehaltsnachweise der letzten 12 Monate bzw. Betriebswirtschaftliche Auswertung der letzten 24 Monate
  • Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt
  • Wohnungsmietvertrag
  • Krankenversicherungsnachweis (Mitgliedsbescheinigung)
  • Rentenversicherungsverlauf
  • Sprachnachweis (Niveau B1)
  • Nachweis über Grundkenntnisse der deutschen Rechts-/Gesellschaftsordnung
  • Gebühr: 135,- Euro

Übertrag der Niederlassungserlaubnis zu neuem Pass

  • bisheriger und neuer Reisepass
  • 1 aktuelles biometrisches Foto
  • Gebühr: 60,- Euro (ggf. Bescheid vom Jobcenter/Sozialamt)

Niederlassungserlaubnis gemäß § 35 AufenthG (Eigenständiges Aufenthaltsrecht der Kinder)

  • Gültiger Reisepass und 1 biometrisches Foto
  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Schulzeugnisse der letzten 2 Halbjahre
  • Schulbescheinigung
  • Gebühr: 55,- bis  67,50 Euro

Wie ist das Wetter?

rain
10 °C
Wind
20 km/h
Luftfeuchte
95%
Luftdruck
1013 hPa
Niederschlag
1,0 mm
Sonnenaufgang
07:51 Uhr
Sonnenuntergang
18:02 Uhr
Stand: 22.10.2017 17:42 Uhr
Output erzeugt: 22.10.2017 17:45:06

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel