Wenn ich groß bin, werde ich Oberbürgermeister

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Wenn ich groß bin, werde ich Oberbürgermeister

In der Magdeburger Grundschule "Am Brückfeld" wissen einige Drittklässler schon ganz genau, was sie einmal werden wollen. Die Schule nimmt an einem Modellprojekt zur Berufsorientierung im Grundschulalter teil. Regelmäßig besuchen die Jungen und Mädchen Magdeburger Unternehmen und erfahren so mehr über die Arbeitswelt. In dieser Woche waren sie auf Stippvisite in der Stadtverwaltung der Landeshauptstadt.

Brückfelder Grundschüler besuchen Stadtverwaltung/Bildrechte: Volksstimme Magdeburg
© Volksstimme Magdeburg, Michaela Schröder 

Nachwuchssorgen dürften die Stadtverwaltung in Magdeburg nicht plagen. Seit einigen Jahren sind die Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse der Brückfelder Grundschule regelmäßig zu Gast in den Ämtern. Ende Mai war es wieder soweit. Mehr als 50 neugierige Kinder warfen einen Blick hinter die Kulissen der städtischen Verwaltung. Sie besuchten unter anderem das Ordnungsamt und das Fundbüro. Ziel des Ganzen ist es, den Grundschülern unterschiedliche Berufe vorzustellen und diese altersgerecht zu erläutern.

Den fast schon traditionellen Höhepunkt bildete der Empfang bei Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper. Er begrüßte die Grundschuldelegation im Ratssaal des Alten Rathauses. Hier bot sich für die kleinen Einwohner der Ottostadt die Gelegenheit, das Stadtoberhaupt mit ihren Fragen rund um seine tägliche Arbeit zu löchern. 

Koordiniert wurde der Stadtverwaltungsbesuch vom Dezernat für Wirtschaft, Tourismus und regionale Zusammenarbeit, auf Basis einer Ende 2011 mit der Grundschule "Am Brückfeld" geschlossenen Kooperationsvereinbarung.


Hintergrund
Der Stadtverwaltungsbesuch ist Bestandteil der lokalen Weiterführung des Modellprojektes zur Berufsorientierung für Kinder im Grundschulalter (MOBI-KiG).

Die Grundlagen für eine erfolgreiche Schullaufbahn werden bereits in der Grundschule gelegt. Und genau hier setzt das Projekt an. Eine gezielte Förderung von Interessen und Neigungen und ein frühzeitiges, praxisnahes Informieren zu Berufsbildern in Verbindung mit den dazugehörigen Anforderungen können dabei positiv auf eine schulische Entwicklung wirken. Die praktischen Erlebnisse, bei denen alle Sinne einbezogen werden, prägen die Kinder und fördern das Lernen.

Ansprechpartner

Kreativwirtschaft, Handwerk, bestandsrelevante Netzwerke und Projeke
Julius-Bremer-Straße 10
D - 39104 Magdeburg
- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel