FreiwilligenPass 2016

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Vorschläge für die diesjährige Vergabe
des Freiwilligen Passes bis 13. Juni möglich - Antragsformular unter www.magdeburg.de

Für die diesjährige Vergabe der Magdeburger FreiwilligenPässe können bis zum 13. Juni 2016 Vorschläge unterbreitet werden. Mit dem Dokument würdigt die Ottostadt Magdeburg seit 2007 das gemeinnützige Wirken von ehrenamtlich aktiven Mitbürgern. Der FreiwilligenPass ermöglicht die Gewährung eines pauschalen Fahrtkostenzuschusses für die ehrenamtliche Tätigkeit und beinhaltet Wert- und Einkaufsgutscheine sowie mindestens drei Dankeschönveranstaltungen verschiedener Sponsoren.
FreiwilligenPass
Mit dem FreiwilligenPass fördert die Landeshauptstadt das ehrenamtliche Engagement besonders aktiver Magdeburgerinnen und Magdeburger. Der Pass kann auf Empfehlung gemeinnütziger Organisationen und Initiativen an Menschen vergeben werden, die sich seit mindestens einem Jahr mindestens 20 Stunden pro Monat in besonderer Weise ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren. Auch für die diesjährige Ehrung bitten wir Magdeburger Vereine und Initiativen um Vorschläge.

 
Im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung mit dem FreiwilligenPass sollen zusätzlich fünf junge Menschen im Alter von 14 bis 27 Jahren für ihr Engagement geehrt werden. Vergabevoraussetzungen sind hierbei nicht zu berücksichtigen.
 
Gemeinnützige Organisationen, die einen ehrenamtlich engagierten Magdeburger vorschlagen möchten, können das Formular im Internet ausfüllen und nach dem Ausdruck an die angegebene Adresse schicken. Einsendeschluss ist der 13. Juni 2016.


Die endgültige Entscheidung über die Vergabe trifft das „Magdeburger Netzwerk für bürgerschaftliches Engagement“. Die öffentliche Ehrung erfolgt am 29.September 2016 im Gesellschaftshaus.
 
Der FreiwilligenPass ergänzt bereits bestehende Würdigungsformen der Ottostadt Magdeburg für ehrenamtliches Engagement, wie zum Beispiel die jährliche Ehrung verdienstvoller Einwohner. Der FreiwilligenPass wurde nach einem Beschluss des Stadtrates 2006 von der Initiative des Magdeburger Netzwerkes für bürgerschaftliches Engagement ins Leben gerufen. Das Netzwerk ist ein Zusammenschluss von Stadtverwaltung und gemeinnützigen Vereinen, Dachverbänden der freien Wohlfahrtspflege und anderen Initiativen.
 
Unterstützt werden die Initiatoren des FreiwilligenPasses durch zahlreiche Sponsoren. Weitere Sponsoren und Unterstützer sind zum Ausbau der Leistungen des Freiwilligenpasses jederzeit willkommen.
 
Rückfragen zum FreiwilligenPass sind unter der Telefonnummer 0391/ 540 3241 möglich.

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Magdeburger Verkehrsbetriebe
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel