GEHASST – GEBAUT – GELIEBT: Hundertwasser- Architekturausstellung

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Kulturhistorisches Museum

  

GEHASST - GEBAUT - GELIEBT:
Hundertwasser - Architekturausstellung

17. Oktober 2003 bis 18. Januar 2004

Eintrittspreis: 4.-EUR, ermäßigt: 2.-EUR

Friedensreich Hundertwasser (1928-2000) ist den meisten bekannt mit seinem künstlerischen Schaffen als Maler und Grafiker. Für ein Leben in Harmonie mit der Natur und nach den Gesetzen der Schönheit kämpfte er aber auch als Architekt und Ökologe. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf diesem Wirken Hundertwassers als Architekt.

Schon in den fünfziger Jahren setzte er sich mit seinen Manifesten, Demonstrationen und Aktionen für eine natur- und menschengerechtere Architektur ein.

In der Hundertwasser Architektur-Ausstellung sind erstmals in dieser Zusammenstellung 15 Hundertwasser Modelle zu bewundern. Ein Anblick, für den man sonst um die halbe Welt reisen muss. Für den Besucher erschließt sich der Weg von der Idee bis zum fertigen Haus. Noch unmittelbar vor seinem Tod arbeitete Hundertwasser an seinem letzten Projekt: der GRÜNEN ZITADELLE von Magdeburg. Baustart für das Magdeburger Hundertwasserhaus soll noch in diesem Jahr sein.

Das Bild wird ergänzt um Graphiken und andere Werke seine Schaffens. Bereits mit dem ersten umgesetzten Projekt, dem "Hundertwasserhaus" der Gemeinde Wien 1983, erfuhr Hundertwasser internationale Aufmerksamkeit und setzte eine nachhaltige Architekturdiskussion in Gang. Die Geschichte seiner Architektur-Projekte gleicht sich. Zu Beginn angefeindet – GEHASST – dann GEBAUT – und schließlich GELIEBT: von den Bewohnern der Stadt und unzähligen Besuchern. So war es damals Wien, so war es anderswo, so wird es auch in Magdeburg sein.

Ausstellungseröffnung: 16. Oktober, 19.00 Uhr, Kaiser-Otto-Saal

Zurück

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel