Elefantin "Arusha" verlässt nächste Woche Magdeburg
Hilfsnavigation
Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header Erholung an der Elbe
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist grß
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
Seiteninhalt

Die Elefantin "Arusha" wird voraussichtlich nächste Woche den Zoologischen Garten Magdeburg verlassen. Wie geplant wird ihr neues Zuhause der Naturpark "Reserva Natural El Castillo de las Guardas" in Sevilla/Spanien sein. Da der Transport von verschiedenen Bedingungen (Wetterlage/Frost) abhängig ist, wird erst gegen Ende dieser Woche ein genauer Transporttermin bestätigt.

Das Dickhäuterhaus ist geöffnet und damit können die Zoo- und Tierfreunde in den nächsten Tagen und am Wochenende noch von "Arusha" Abschied nehmen.

27.02.2003 
Quelle: Zoologischer Garten 

Wie ist das Wetter?

04d
10 °C
Wind
30 km/h
Luftfeuchte
66%
Luftdruck
995 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
07:01 Uhr
Sonnenuntergang
17:51 Uhr
Stand: 27.02.2017 23:09 Uhr
Output erzeugt: 27.02.2017 23:15:13

BürgerService

 Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service kebox

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

 

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel