Projekt Benutzeroberfläche STADT

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Projekt Benutzeroberfläche STADT, 26.10. - 13.11.2011

Was wird passieren, wenn sich die avanciertesten Akteure der suburbanen Szene der STADT Magdeburg begegnen, um gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten? Sind sie imstande, sich untereinander zu verständigen und gegenseitig zu behaupten? Welche szenetypischen Arbeitsmittel (Cans, Caps, Marker, Tape etc.) und Methoden (sprühen, kleben, schneiden, crossen usw.) bringen sie ein?

Benutzeroberfläche STADT versucht den Perspektivenwechsel. Es geht nicht um die Oberfläche der STADT, es geht um STADT als mentale Zone, um das Magdeburg, das sich in den Köpfen ereignet. Benutzeroberfläche STADT öffnet sich als durchsichtiger Raum in die Geschichten, Erlebnisse, Erfahrungen junger Leute bis in die äußeren Verzweigungen persönlicher Geheimnisse, Sehnsüchte und Botschaften. Das Kunstmuseum stellt mit diesem Projekt die Frage, welchen Blick die Teilnehmenden, einerseits als Stellvertretende ihrer Generation andererseits als Stellvertretende ihrer „Zunft“, auf „ihre“ STADT und ihre Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft haben. An welchen Möglichkeiten und Defiziten reibt sich ihre kreative Energie und welche Pläne träumen sie schon heute?

Die teilnehmenden Akteure sind: Steffen Jany, Johannes Koch, Steven Krüger, Stefan Haberkorn,  Alexander Hanke, Thomas und Tobias Hildebrandt, Gordon Parkz, Dela Soné Santiago, Hans Schinlauer und Michael Schwarzer.

 

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel