Bastion Cleve (Gebhardt)
Hilfsnavigation
Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header Erholung an der Elbe
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist grß
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
Seiteninhalt

Bastion Cleve (Gebhardt)

 Bastion Cleve mit Dom
  
Weitere Informationen:

Die Bastion Cleve ist die südliche Befestigungsanlage an der Elbe und der südöstliche Abschluss der ehemaligen Festung Magdeburg. Der mittelalterliche Wehrturm „Turm Cleve“, bildet hier das zentrale Element. Die Bastion Cleve verschmolz im Jahre 1709 mit dem ehemaligen "Rondell Gebhardt", das aus der Belagerung Magdeburgs im Dreißigjährigen Krieg stammte. Nun verstärkte das "Rondell Cleve" die vorgelagerter "Bastion Cleve".

Die Bastion verfügt über einen Geschützgang von 1530/40 und ein Pulvermagazin, das später als Weinkeller genutzt wurde. Der Bereich der „Bastion Cleve“ wurde mit dem Bau der Hegelstraße verfüllt.

Seit 2007 wurde die Bastion wieder freigelegt und ist zur Besichtigung für die Öffentlichkeit freigegeben. Regelmäßig bietet die Tourist-Information Führungen in diesem Areal an.

 

Wie ist das Wetter?

scattclouds_day
3 °C
Wind
25 km/h
Luftfeuchte
99%
Luftdruck
1011 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
07:08 Uhr
Sonnenuntergang
17:44 Uhr
Stand: 24.02.2017 13:39 Uhr
Output erzeugt: 24.02.2017 13:45:06

BürgerService

 Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service kebox

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

 

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel