Magdeburger Sehenswürdigkeiten auf Achse

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt


Magdeburger Sehenswürdigkeiten auf Achse

Olaf Ahrens, Jens Jähnig am neugestalteten MMKT Bus ©MMKTKünstler Jens Jähnig gestaltet MMKT-Fahrzeug

Acht bekannte Magdeburger Sehenswürdigkeiten – vom Dom St. Mauritius und St. Katharina bis zum Jahrtausendturm im Elbauenpark sowie die markante Wort-Bild-Marke „magdeburg überrascht“ werben auf dem Messefahrzeug der Magdeburg Marketing Kongress und Tourismus GmbH (MMKT) bundesweit für die sachsen-anhaltische Landeshauptstadt.

Geschaffen wurden die Druckvorlagen vom Magdeburger Künstler Jens Jähnig, der nebenberuflich als frei schaffender Grafiker arbeitet. Im Hauptberuf wirkt der 38-jährige Architekturliebhaber als Theaterplastiker am Magdeburger Opernhaus. „Gebäude stilistisch so weit zu verkleinern und zu vereinfachen, dass man sie am Ende trotzdem noch erkennt, ist die besondere Herausforderung an den Grafiker“, so Jähnig, der unter anderem schon für das Pergamonmuseum in Berlin gearbeitet hat. 

Olaf Ahrens, Geschäftsführer der MMKT, freut sich über die gelungenen Abbilder Magdeburger Sehenswürdigkeiten: „Von Hamburg und Berlin bis Nürnberg – unser Transporter ist jährlich quer durch die Republik im Rahmen von Messen und Präsentationen im Einsatz. Mit den Sehenswürdigkeiten entlang der Seitenflächen und dem Absender ‚Magdeburg’ machen wir sicher neugierig auf unsere schöne Stadt“.

Zu den abgebildeten Motiven gehören:

  • Rechte Fahrzeugseite (von links nach rechts): Altes Rathaus, Dom St. Mauritius und St. Katharina, Aussichtsturm im Stadtpark Rotehorn und die Stadthalle.
  • Linke Fahrzeugseite (von links nach rechts): Jahrtausendturm im Elbauenpark, Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, das Hundertwasser-Architekturprojekt „DIE GRÜNE ZITADELLE VON MAGDEBURG“ und die Experimentelle Fabrik.

Weitere Informationen über Jens Jähnig unter www.architekturgrafik-jaehnig.de.

 Tipp: Von Jens Jähnig gestaltete Plakate mit Motiven vom Magdeburger Dom St. Mauritius und St. Katharina sowie dem Jahrtausendturm im Elbauenpark sind zum Preis von je 2,50 Euro (Domplakat) beziehungsweise 3,50 Euro pro Exemplar (Plakatmotiv Jahrtausendturm) in der Tourist-Information Magdeburg, Ernst-Reuter-Allee 12, 39104 Magdeburg, erhältlich.

21.08.2008 
Quelle: 05 
- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel