UNOS UNITED zu Gast in Magdeburg

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Die Künstlergruppe UNOS UNITED tritt am kommenden Donnerstag, 6. Juli 2006, ab 13:30 Uhr mit dem Programm "Meister der Welt "im Magdeburger Stadtzentrum auf. Die Aufführungen der Gruppe finden vorwiegend im Breiten Weg und in der Otto-von-Guericke-Straße statt.

UNOS UNITED beschäftigt sich ausschließlich mit den Schattenseiten einer Fußball-Weltmeisterschaft und deren Subtexten wie Selektion, Nationalismus und Rassismus. Die Gruppe stellt dies humorvoll in einen politisch nicht immer korrekten Kontext. Gegründet wurde UNOS UNITED als ein sich bewegender Teil der Ausstellung RUNDLEDERWELTEN, die von Oktober 2005 bis Januar 2006 im Martin-Gropius-Bau/Berlin zu sehen war und zeitgenössische Positionen zum Thema Fußball präsentierte.

Markenzeichen von UNOS UNITED sind bis zu 22 türgroße Radiergummis, die den Darstellern als variable Bühne, als Requisit sowie als Kunstobjekte dienen und die ihre Umgebung sowie alle Beteiligten in einem neuen, absurden Größenverhältnis erscheinen lassen. Die Mitglieder von UNOS UNITED sind Tänzer und erfahrene Choreografen, die parallel für andere Gruppen oder mit der eigenen Kompanie arbeiten, sowie Medienkünstler und Musiker.

Die Aufführungen finden meistens unter freiem Himmel statt. So war UNOS UNITED zum Beispiel anlässlich des 70. Jahrestages der Nürnberger Gesetze in Nürnberg sowie einen Monat zuvor auf der Baustelle des neuen FIFA-Hauptgebäudes in Zürich zu sehen.

Mit dem Programm "Meister der Welt" zeigt die Gruppe in Magdeburg ein Resumée ihrer bisherigen Auftritte. Die Künstler von UNOS UNITED reisen aus Griechenland an, wo sie sich auf Einladung von Patras, der Kulturhauptstadt Europas 2006, mit den dortigen Massakern der Wehrmacht im zweiten Weltkrieg auseinander gesetzt haben.
Für "Meister der Welt" wurde von UNOS UNITED ein spezieller Song für Magdeburg geschrieben, der die Philosophie der Gruppe beschreibt und die Geschichte der Stadt zu DDR-Zeiten humorvoll ironisiert. Auch das Verhalten von Politikern und Medien sowie die Geschichte der Stadt im 30-jährigen Krieg sind Themen der Aufführung.

Die aus 22 Darstellern bestehende Gruppe startet um 13.30 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz (Bahnhofsvorplatz)und zieht von dort zum Domplatz, wo es gegen 15.00 Uhr eine längere Aufführung gibt. Ab 16.00 Uhr fährt die Gruppe mit einer Straßenbahn durch Magdeburg. Während der Fahrt und an den Haltestellen sind Dialoge mit Magdeburgern sowie verschiedene Aufführungen vorgesehen. Damit möchte UNOS UNITED auch jene Menschen erreichen, die sich weniger für Kultur interessieren. Die Veranstaltung endet gegen 18.00 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz.

Engagiert wurde UNOS UNITED vom Magdeburger Kunstförderverein derART e.V. und dem Kulturbüro Magdeburg. Unterstütz wird die Veranstaltung von der Stiftung Kunst und Kultur der Stadtsparkasse Magdeburg sowie von der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH (MVB).

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Magdeburger Verkehrsbetriebe
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel