„Elbauennacht“ am Jahrtausendturm

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Jahrtausendturm, ©UArendtGroße Multimediashow „Mozart – Fantasien & Sounds“ am 10. Juni 2006 im Elbauenpark Magdeburg

Nach einer kreativen „Unterbrechung“ der „Elbauennächte“ im Stadtjubiläumsjahr zu Gunsten des Highlights „LuminArte – faszinierende italienische „Lichtkunst im Park“ lädt der Elbauenpark am 10. Juni zur inzwischen „6. Elbauennacht“ ein. Die Gäste erwartet wieder ein phänomenales Multimediaspektakel. Leitmotiv des gesamten Abends wird Wolfgang Amadeus Mozart, zu Ehren seines 250. Geburtstages, sein und wird nach einer abwechslungsreichen, tollen Bühnenshow in der Multimediashow „Mozart – Fantasien  & Sounds“ gipfeln.

Der Abend beginnt ab 20:00 Uhr mit einer Musikshow der Superlative. MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt präsentiert exzellente Künstler wie Juliane Werding, Oli.P, Axel Herrig alias Falco und Limahl, den ehemaligen Frontsänger von Kajagoogoo. Musik aus dem Musical „Falco meets Amadeus“ mit dem Hauptdarsteller Axel Herrig, vier Tänzern und den Originalkostümen greift das Leitmotiv des Abends auf. Limahl liefert mit seinen Tänzern eine mitreißende Show seiner Hits und weiteren Kulthits der Achtziger. Limahl war übrigens auch Hauptdarsteller des Musicals "What a feeling" in London. Auch die Shootingstars unter den Mädchenbands „Medlz“ (auf dem "e" müssen bei der Schreibweise noch zwei Punkte sein) präsentieren Ihr Können. Sie waren alle Mitglieder des Philharmonischen Kinderchors in Dresden und bekamen 2005 einen Künstlerexclusivvertrag mit Sony BMG. Auch Nathalie Tineo wird die Show bereichern.

Als Höhepunkt der Elbauennacht erleben die Besucher eine einzigartige, musikinszenierte Multimedia-Show mit Licht, Laser, Feuerwerk und Musik, inszeniert von Laser Event Company. Das faszinierende Zusammenspiel von eindrucksvollem Ambiente und glanzvollen Lichtstimmungen durch Laser- und Lichteffekte mit fantasievoller Mischung aus klassischer und moderner Interpretation von Mozarts Musik wird präsentiert. Hier treffen klassisches Piano und modernes Keyboard zusammen bei Mozarts berühmtesten Melodien wie der „Türkische Marsch“ oder „Kleine Nachtmusik“. Weitere bekannte Werke Mozarts wie „Sonata Facile“ und die „Sonate für Violine und Klavier“ werden mit wundervoller Lichtillumination und Tänzern unterstützt. Wie auch Mozarts Musik verbindet die Show Lebenslust und Leichtigkeit mit Leidenschaft, Intellekt und Melancholie. Der Jahrtausendturm findet sich eindrucksvoll in Szene gesetzt mit glanzvollen Lichtstimmungen. Natürlich werden auch eindrucksvolle Trommel- und Percussionspassagen, unterstützt durch ein neuartiges Soundsystem in Vier-Kanal-Ton, nicht fehlen. Selten hat der Zuschauer die Möglichkeit, so ein gewaltiges Licht- und Soundszenario live zu erleben.

Das krönende Finale bildet ein gigantisches Effekt- und Höhenfeuerwerk mit musikalischer Untermalung – Gänsehaut-Feeling garantiert. Es lohnt sich aus mehreren Gründen, die Tickets für die Elbauennacht im Vorverkauf zu erwerben. Man spart dabei abendliches Anstehen, also Zeit und Nerven sowie: Geld. Denn die Tickets kosten im Vorverkauf nur 8,00 € (4,00 € ermäßigt) und sind an den Vorverkaufsstellen Magdeburg Ticket, Volksstimme-Servicecenter, Karstadt-Service-Center sowie an den Kassen zum Elbauenpark erhältlich!

Abendticket ab 17 Uhr: 10,00 € / 5,00 € ermäßigt

 

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel