Ausstellung in "Kiek in de Köken" nur noch bis 31. Mai geöffnet

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Ein Jahr nach seiner Wiedereröffnung im Juni 2005 muss der alte Wehrturm "Kiek in de Köken" am Fürstenwall vorerst schließen. Da die AB-Maßnahme zur Betreuung der Ausstellung und ihrer Besucher endet, sind Besichtigungen nur noch bis zum 31. Mai möglich.

Über 8.000 Magdeburger, Touristen und Gäste der Stadt haben in den vergangenen zwölf Monaten die Ausstellung besucht und sehr positiv auf die große Palette an Wissens- und Sehenswertem über Magdeburger Baukunst und Geschichte reagiert.

Auf mehreren mit Bildern, Grafiken und Plänen gestalteten Infotafeln wird unter historischen und baulichen Aspekten die Entwicklung der Stadt dargestellt. Schwerpunkt ist dabei der Domplatz mit seiner attraktiven Umgebung, der Fürstenwall als eine der ersten deutschen Bürgerpromenaden, die Möllenvogtei mit dem einzigen gotischen Tor Magdeburgs und der kleine Schloßgarten-Park sowie das Kloster Unser Lieben Frauen.

Die Ausstellung wird von einem Funktionsmodell der Wasserkunst auf dem Domplatz im Mittelalter ergänzt. Diese kleine Attraktion wurde vom Arbeitskreis Technikgeschichte des Vereins der Deutschen Ingeneure (VDI) gebaut und wird mit Begeisterung von den Besuchern aufgenommen. Seit kurzem ergänzen zwei neue Schautafeln die Ausstellung mit den gegenwärtigen Erkenntnissen der archäologischen Ausgrabungen (unter der Leitung von Rainer Kuhn) auf dem Domplatz.

Das Stadtplanungsamt hat die Fortführung der ABM beantragt, sofern die Agentur für Arbeit den Antrag bewilligt, kann die Ausstellung wieder für die Öffentlichkeit präsentiert werden.

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Magdeburger Verkehrsbetriebe
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel