Rekord bei Übernachtungen in 2005

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Hotelzimmer; ©MMKTZahlen liegen knapp über dem Magdeburger BUGA-Jahr

Neuer Rekord: Mit insgesamt 467.635 Übernachtungen (ohne Touristik-Camping) im Jahr 2005 liegen die aktuellen Zahlen knapp über der bisherigen Bestmarke aus dem Jahr der Bundesgartenschau von 1999. Vergleicht man die amtlichen Übernachtungszahlen des vergangenen Jahres mit denen von 2004 (einschließlich Toruistik-Camping), ergibt sich für Beherbergungsbetriebe mit mehr als acht Betten eine Zunahme um über zwölf Prozent. Zum Vergleich: Landesweit stieg die Zahl der Übernachtungen um 2,3 Prozent.

„Wir konnten im zurückliegenden Jahr in allen Monaten – mit Ausnahme des März – zum Teil deutliche Steigerungen bei den Übernachtungen gegenüber dem jeweiligen Vorjahresniveau verbuchen. Besonders erfreulich: Die Zahl der ankommenden ausländischen Gäste nahm laut offizieller Beherbergungsstatistik in 2005 um mehr als 16 Prozent zu“, so Olaf Ahrens, Geschäftsführer der Magdeburg Marketing Kongress und Tourismus GmbH (MMKT).

Die Gründe für die überaus positive Entwicklung der Übernachtungszahlen sind vielfältig: An erster Stelle steht der Bereich Tagungen und Kongresse, denn: einzelne Hotels erwirtschaften bis zu 80 Prozent ihres Umsatzes in diesem Segment. Hinzu kommt ein konsequent betriebenes kulturtouristisches Marketing, das neben etablierten Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel den Magdeburger Dom auch verstärkt das Hundertwasser-Haus „DIE GRÜNE ZITADELLE VON MAGDEBURG“ in den Mittelpunkt stellt. In 2005 wurden darüber hinaus einzelne Großveranstaltungen im Rahmen des Stadtjubiläums bundesweit beworben, unter anderem in Zügen und Bahnhöfen der Deutschen Bahn AG oder via Großflächenplakaten in ausgewählten deutschen Städten.

Für das laufende Jahr rechnet die MMKT mit einem ähnlich guten Ergebnis bei den Übernachtungszahlen: Noch einmal Ahrens: „Mit der 29. Ausstellung des Europarats unter dem Titel ‚Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation 962-1806’ vom 28. August bis zum 10. Dezember sowie mit größeren Kongressen wie dem Deutschen Ärztetag 2006 in Magdeburg haben wir alle Chancen, an die hervorragenden Werte des Vorjahres anzuknüpfen.“

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel