Weltgästeführertag 2006: Stadtführer laden zu Rundgängen ein

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Stadtführung, ©MMKTBundesweit steht der 17. Weltgästeführertag in diesem Jahr unter dem Motto der Fußball-Weltmeisterschaft: Die Welt zu Gast bei Freunden™ - Time to make Friends.

Aus diesem Anlass lädt der Verband der Magdeburger Stadtführer e.V. am 25. Februar 2006 jeweils 10:00 Uhr zu drei kostenfreien Rundgängen ein: 

Die erste Führung steht ganz im Zeichen des Sports. Neben einem historischen Überblick über die Entwicklung der Sportstadt Magdeburg stehen die Erfolge des Handballs, Informationen zur Situation des Magdeburger Fußballs sowie die Nachwuchsförderung im Mittelpunkt der Veranstaltung. Gemeinsam mit den Gästen besichtigt Stadtführerin Ingrid Scharf darüber hinaus die Bördelandhalle – Spielstätte der SCM GLADIATORS. Treffpunkt: Parkplatz der Bördelandhalle.

Unter dem Motto Gutenberg, Königin Luise und Hasselbach- ein Spaziergang mit Freunden lädt Stadtführerin Gisela Opitz zu einem rund zweistündigen Rundgang ein. Auf dem Programm stehen der Geschwister-Scholl-Park, die Geschichte des Denkmals der Königin Luise, die Villa Bennewitz, die Geschichte der "schwarzen Kunst", das Gutenberg-Denkmal sowie der Hasselbachbrunnen.
Treffpunkt: Universitätsplatz / Ecke Mozartstraße

Historische Erlebnisräume im Süden der Stadt lautet der Titel der dritten Stadtführung.
Gemeinsam mit Stadtführerin Sybille Bartels führt der Rundgang die Teilnehmer durch den Klosterbergegarten und den Stadtpark Rotehorn. Gezeigt werden unter anderem das Gesellschaftshaus, die Sternbrücke, die Stadthalle und der Adolf-Mittag-See mit der Marieninsel und dem Venustempel.
Treffpunkt: Gesellschaftshaus/Lenné-Gedenktafel


Hintergrund:
Der deutsche Weltgästeführertag (WGT), der als International Tourist Guide Day (ITGD) seit 1989 in etwa 50 Gästeführerorganisationen weltweit durchgeführt wird, ist der Tag, an dem die Öffentlichkeit eingeladen ist, die Arbeit von gut ausgebildeten und im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland (BVGD) organisierten Gästeführern kennen zu lernen.
Ziel des WGT ist es, durch diesen Aktionstag, der bundesweit unter einem gemeinsamen Thema steht und zu dessen Gelingen jeder der beteiligten Mitgliedsvereine mit großem personellen Einsatz beiträgt, Partner für Kooperationen zu gewinnen und dadurch die Möglichkeit zu haben, durch
besondere - noch dazu kostenlose - Angebote für die Bürger unserer Städte diese immer wieder anders erlebbar zu machen.

Das Thema für 2006 hat sich bereits im Mai 2004 aus der Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) und im Hinblick auf das sportliche Top-Ereignis des Jahres - der im Sommer in Deutschland stattfindenden Fußball-WM - ergeben.

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel