60. Jahrestag der Zerstörung Magdeburgs

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

Schnellkontakt

Foren


FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Stadtrundgang erinnert an den 16. Januar 1945

Zum 60. Mal jährt sich am kommenden Sonntag die Zerstörung Magdeburgs durch einen Bombenangriff alliierter Flieger am 16. Januar 1945. Rund 95 Prozent der ehemaligen Innenstadt wurden innerhalb kurzer Zeit zerstört. Im Rahmen des 1200-jährigen Stadtjubiläums Magdeburg 12hundert bietet die Magdeburg Marketing Kongress und Tourismus GmbH (MMKT) in Zusammenarbeit mit dem Verband Magdeburger Stadtführer e.V. zur Erinnerung an die Luftangriffe einen Sonderrundgang an. Unter dem Motto „Magdeburg im Jahre 2005. Eine Stadt, die in ihrer Geschichte zwei Zerstörungen zu überstehen hatte“, startet die Stadtführung am Sonntag, 16. Januar 2005, um 10:00 Uhr am Goldenen Reiter auf dem Alten Markt. Die Stadtführung dauert etwa zwei Stunden und kostet 3 € pro Person.

Auf dem Sonderrundgang wird Stadtführerin Christel Hörning neben wissenswerten Sachinformationen auch persönliche Erinnerungen und Eindrücke vom Tag des Luftangriffs schildern können. Auf dem Weg durch die ältesten Teile der Altstadt, das sogenannte „Knattergebirge“, wird Frau Hörning auch Bilder vom „Milieu“ der verschwundenen Gassen, Gässchen, Treppen und Gänge zeigen.

Der tägliche Stadtrundgang um 11 Uhr findet wie gewohnt statt. Er startet vor der Tourist-Information Magdeburg, Ernst-Reuter-Allee 12 und kostet ebenfalls 3 € pro Person.

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel