»Technik begeistert - Perspektive MINT«

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

Externer Link: helpto

Wettbewerb Zukunftsstadt

Inhalt

TTechnik begeistert – Perspektive MINT: Mit Robotik, 3D-Druck und Zuckerwatte für Naturwissenschaften und Technik begeistern

Mit Robotik, 3D-Druck und Zuckerwatte für Naturwissenschaften und Technik begeistern

Technik ist alles andere als langweilig! Das will die Landeshauptstadt Magdeburg gemeinsam mit vielen Partnern mit der neuen Veranstaltung „Technik begeistert – Perspektive MINT“ zeigen und hat parallel zu den RoboCup-Juniormeisterschaften Ende April 2016 ein attraktives Technik-Mitmachprogramm zusammengestellt. Es richtet sich am Freitag, 29.April, vor allem an die Schulen der Region und stellt am Samstag, 30. April, Familien in den Mittelpunkt.
Technik begeistert-Perspektive MINT
„Wir müssen das Interesse an technisch-naturwissenschaftlichen Fächern steigern, denn diese Fachkräfte braucht die Wirtschaft in Zukunft“, ist sich Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper sicher. „Das geht am besten gemeinsam und im Verbund. Daher haben wir versucht, möglichst viele Partner und deren Angebote zusammenzubringen.“

Als neue Begleitveranstaltung des RoboCup-Junior-Finales bietet „Technik begeistert – Perspektive MINT“ am 29. und 30. April 2016 ein abwechslungsreiches Mitmachprogramm nicht nur für technikbegeisterte Kinder und Jugendliche. Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, mehrere Hochschulen aus Sachsen-Anhalt, die Wirtschaftskammern sowie viele Initiativen und Verbände bieten ein attraktives und vielfältiges Spektrum von Workshops, Vorträgen und eine Roboterdemonstration. Insgesamt sind 20 Aussteller und Akteure mit über 80 Programmpunkten dabei.

„Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg bildet verlässlich die dringend benötigten hochqualifizierten Fachkräfte und Problemlöser aus, die global und interdiszipIinär denken und handeln“, so der Rektor der Otto-von-Guericke-Universität, Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan. „Die gesellschaftlichen Herausforderungen, vor denen wir regional, aber auch weltweit stehen, ob bei der Energiegewinnung, der Medizintechnik, der Digitalisierung der Produktion oder auch der Mobilität, können wir nur durch Investitionen in kluge Köpfe lösen. Wir möchten zeigen, wie vielseitig, spannend und zukunftsträchtig Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sind, welche Chancen Studiengänge wie Computervisualistik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Medizintechnik jungen Menschen eröffnen.“

Impressionen VoM Eröffnungstag

Technik begeistert - Perspektive MINT 2016
Technik begeistert - Perspektive MINT
Technik begeistert - Perspektive MINT
Technik begeistert - Perspektive MINT
Technik begeistert - Perspektive MINT
Technik begeistert - Perspektive MINT
Technik begeistert - Perspektive MINT

Programm-Höhepunkte

Die MINT-Tage machen Lust auf Technik und Naturwissenschaften. Gerade junge Besucher bekommen die Gelegenheit, Naturwissenschaften und Technik hautnah aus einer neuen Perspektive zu entdecken. Programm-Highlight ist das Finale der Deutschen RoboCup-Junior-Teams, bei denen Schülerinnen und Schüler mit selbstkonstruierten Robotern in verschiedenen Disziplinen gegeneinander antreten.

Das Finale findet in Messehalle 2 statt. Es werden die 173 besten deutschen RoboCup-Junior-Teams erwartet, darunter sechs aus Magdeburg.

In der Messehalle 1 sind die Besucher dann eingeladen mitzumachen. In verschiedenen Workshops können sie ihrer Neugier und Kreativität freien Lauf lassen. Ob Roboter konstruieren, individuelles Spielzeug mit Hilfe von 3D-Druck entstehen lassen oder im Technik-Labor ein eigenes E-Mobil bauen – zahlreiche Angebote laden zum Ausprobieren und Erforschen ein. Spannende Vorträge und Mitmachangebote an den Ständen der Aussteller runden das Angebot ab.

Tag der Schulen am 29. April 2016

An diesem Tag richtet sich das Angebot vor allem an die Schulen der Region. Interessierte Lehrer und Schulklassen werden gebeten, sich unter www.magdeburg-mint.de für die einzelnen Programmpunkte anzumelden. Die Programmdatenbank ist ab sofort freigeschaltet. Schwerpunktmäßig richtet sich das Programm an Schüler ab der 5. Klasse. Einige Angebote wie das „Haus der kleinen Forscher“, die Mitmachangebote vom VDI-Bezirksverein oder die Energieschule Blitz-Kitz eignen sich aber auch für Grundschüler.

Ein weiterer Fokus wird auf den Bereich Studienwahl und Berufsorientierung gelegt. Die Besucher erhalten von Institutionen, Verbänden, Kammern und Unternehmen viele Informationen zum Einstieg in technische Berufe und ins technische Studium. So wird u.a. der Info-Truck der Metall- und Elektroindustrie über MINT-Berufe informieren.

„Qualifizierte Fachkräfte zu finden und zu binden, wird immer schwieriger. Daher engagieren wir uns als Verband der Metall- und Elektroindustrie selbstverständlich und unterstützen die Veranstaltung ‘Technik begeistert – Perspektive MINT‘ mit unserer innovativen Berufsberatung“, begrüßt Wilfried Probian, Geschäftsführer der MTU Reman Technologies die Initiative der Landeshauptstadt Magdeburg

Tag der Familien am 30. April 2016

Am Samstag stehen dann die Familien im Mittelpunkt. Auch hier wird es wieder zahlreiche Workshop- und Mitmachangebote geben. Für einzelne Workshops ist eine Voranmeldung unter www.magdeburg-mint.de notwendig. Highlight wird am Vormittag die Kinder-Uni der Otto-von-Guericke-Universität sein, die zeigt, wie viel Verfahrenstechnik in einem Taschenwärmer steckt. Ergänzt wird das Programm durch zahlreiche kurzweilige populärwissenschaftliche Vorträge und Präsentationen. 

Geöffnet ist am Freitag, 29. April von 9.00 bis 17.00 Uhr und am Samstag, 30. April von 10.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt an beiden Tagen ist frei. Das Programm ist ab sofort unter www.magdeburg-mint.de verfügbar.

Die MINT-Tage "Technik begeistert – Perspektive MINT" und das RoboCup-Junior-Finale werden durch die finanzielle Unterstützung der folgenden Partner ermöglicht: HARTING KGaA, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, KID Magdeburg GmbH, ÖSA Versicherungen, regiocom GmbH, SWM Magdeburg und Arbeitgeberverband Gesamtmetall im Rahmen der Initiative think ING. Fördergelder von Lotto Sachsen-Anhalt unterstützen die Veranstaltung ebenfalls.

Veranstalter ist die Landeshauptstadt Magdeburg. Die MINT-Tage "Technik begeistert – Perspektive MINT" und das RoboCup-Junior-Finale werden im Team Wissenschaft der Landeshauptstadt Magdeburg in Zusammenarbeit mit der Dr. Bredenfeld UG. vorbereitet und koordiniert.

Auf einen Blick:

 

  • Technik-Mitmach-Programm „Technik begeistert – Perspektive MINT“
  • Freitag, 29. April 2016: Tag der Schulen von 9.00 bis 17.00 Uhr
  • Samstag, 30. April 2016: Tag der Familien von 10.00 bis 18.00 Uhr
  • ideale Ergänzung zum Unterricht und als Projekttag anerkannt
  • Anmeldungen für das Workshop-Programm notwendig
  • Programmhighlight: RoboCup-Junior-Finale
  • 23 Aussteller und Akteure, mehr als 80 Programmpunkte
  • MESSE MAGDEBURG (Messehallen 1 und 2)
  • Eintritt frei!
  • Programm und Anmeldung unter www.magdeburg-mint.de
  • Programmflyer und Hallenplan

Die Aussteller:

  • Otto von Guericke Universität
  • Hochschule Magdeburg-Stendal
  • Hochschule Harz
  • Hochschule Anhalt
  • Hochschule Merseburg
  • IHK Magdeburg
  • Ingenierkammer Sachsen-Anhalt
  • Handwerkskammer Magdeburg
  • VDI Bezirksverein Magdeburg
  • Arbeitsagentur Magdeburg
  • MINT-EC / think ING
  • Fischertechnik
  • Haus der kleinen Forscher (IHK)
  • Qfin (Roboterworkshops)
  • Tinker Toys (3D-Druck)
  • Schülerforschungszentrum Guerickianum der Otto-von-Guericke-Stiftung
  • M+E-InfoMobil / Info Truck
  • Elemente e.V.
  • Blitz-Kitz (SWM Energieschule)
  • Max-Planck-Institut für komplexe technische System, Magdeburg
  • Technikmuseum Magdeburg
  • Förderverein Energiefabrik 
  • Investitionsbank Sachsen-Anhalt