Förderschulen

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

Inhalt

Zuständige Behörde

Fachbereich Schule und Sport
Fachbereichsleiter: Jens Krüger
Gerhart-Hauptmann-Straße 24-26
39108 Magdeburg
Behördennummer 115115 (Hotline)

Telefon +49 391 5 40 30 01
Fax +49 391 5 40 30 43
Symbol E-Mail renate.walther@sva.magdeburg.de
Detailansicht, Öffnungszeiten

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Förderschulen 

Schulwegweiser

Schulwegweiser - Schulen in Magdeburg

Die Magdeburger Schullandschaft ist vielfältig.
Schule
In den Schulen der verschiedensten Schulformen - von der Grundschule bis zum Gymnasium, der Gesamtschule, der Gemeinschaftsschule, der Sekundarschule oder den Berufsbildenden Schulen, aber auch in Förderschulen für Kinder mit Beeinträchtigungen - werden entsprechend der jeweiligen Fähigkeiten und Fertigkeiten den Schülern und Auszubildenden Bildungsinhalte vermittelt.

Spezielle Neigungen und Talente werden unter anderem in sport- oder mathematisch-naturwissenschaftlich Schulen besonders gefördert. Auch Schulen in freier Trägerschaft haben sich erfolgreich in Magdeburg etabliert.



Schulen in Magdeburg

Schulwegweiser

Hier finden Sie den Schulwegweiser als PDF-Dokument. Er beschreibt das Verfahren der Aufnahme in eine weiterführende Schule, also den Wechsel von der Grundschule in Klassenstufe 5 (Stand: Aufnahme zum Schuljahr 2016/17, die Aktualisierung erfolgt voraussichtlich im Dezember 2016 nach Veröffentlichung der rechtlichen Grundlagen des Ministeriums für Bildung).

Die in den Rechtsgrundlagen genannte Verwaltungsvorschrift über die Kapazitätsfestlegung und zum Verfahren der Aufnahme in den 5. Schuljahrgang an weiterführenden kommunalen Schulen finden Sie hier.


Schulbezirke Grundschulen/Sekundarschulen

Hier finden Sie eine Übersicht als PDF-Dokument (alphabetisch geordnet). Jede Magdeburger Straße - teilweise mit Hausnummern -  ist dem Schulbezirk einer Grund- oder Sekundarschule zugeordnet. Für alle anderen Schulformen (Gymnasium, Gesamtschule, Gemeinschaftsschule) ist der Schuleinzugsbereich das gesamte Gebiet der Stadt Magdeburg.

Leistungsbeschreibung

Wenn Ihr Kind aufgrund einer Behinderung oder Entwicklungsverzögerung an einer allgemeinen Schule nicht gut aufgehoben wäre, kann es an einer Förderschule besser gefördert und betreut werden. In Sachsen-Anhalt gibt es Förderschulen für

  • Lernbehinderte,
  • Geistigbehinderte,
  • Sprachentwicklung,
  • Körperbehinderte,
  • Gehörlose und Hörgeschädigte,
  • Blinde und Sehbeschädigte sowie
  • die Förderschule mit Ausgleichsklassen

Ausstattung, Stundentafeln, didaktisch-methodisches Vorgehen, Tagesrhythmus und Angebote in der sonderpädagogischen Schwerpunktgestaltung sind entsprechend der Förderschwerpunkte an den Förderschulen unterschiedlich, ebenso die Klassenstärken.

Die Aufnahme an einer Förderschule kann bis zum sechsten Schuljahr erfolgen. Der Antrag wird von Eltern oder Lehrkräften gestellt.

Die Schulaufsichtsbehörde ist das Landesschulamt.

Was sollte ich noch wissen?

Weiterführende Informationen zu Schulabschlüssen in Förderschulen finden Sie auf den Seiten des Kultusministeriums des Landes Sachsen-Anhalt.