Rundfunkbeitrag für den privaten Bereich erheben

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

Inhalt

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Rundfunkbeitrag für den privaten Bereich erheben 

Rundfunkbeitrag

Rundfunkbeitrag im privatem Bereich

Ergänzende Hinweise zur Dienstleistung
Tastatur Fragezeichen Fotolia momius

Anmelden

Als volljährige Personen müssen Sie für Ihre Wohnung einen Rundfunkbeitrag zahlen.
Hinweis:
Wenn eine andere Person für Ihre Wohnung bereits einen Rundfunkbeitrag entrichtet, sind Sie von der Zahlung ausgenommen. Für Bürger und Bürgerinnen erfolgt die Beitragsumstellung zum 01.01.2013 größtenteils automatisch.

Voraussetzungen

  • Sie sind 18 Jahre oder älter
  • Sie zahlen für Ihre Wohnung noch keinen Rundfunkbeitrag beziehungsweise
  • eine andere Person zahlt für Ihre Wohnung noch keinen Rundfunktbeitrag

ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice 50656 Köln
Tel: +49 185 9995-0100 (6,5 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teurer)
Fax.: +49 185 9995-0105 (6,5 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teuer)

Unterlagen

  • formloses Schreiben per Post oder
  • ausgefülltes Anmeldeformular im Internet

Gebühren

  • Rundfunkbeitrag: 17,98 Euro monatlich
  • ermäßigter Rundfunkbeitrag: 5,99 Euro monatlich

SONSTIGES
Für Unternehmen, Institutionen und Selbständige gelten spezielle Regelungen.
Weitere Erläuterungen rund um den Rundfunkbeitrag finden Sie im Gemeinschaftsangebot der ARD, des ZDF und des Deutschlandradios.

Rechtsgrundlagen

Ummelden

Änderungen zum Rundfunkbeitrag, wie Umzug oder Namensänderung, teilen Sie bitte dem Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio mit.

Voraussetzungen:
Eine Änderung ist eingetreten, insbesondere:

  • Adressänderung
  • Namensänderung
  • neue Kontoverbindung
  • andere Zahlungsweise

Änderung: gebührenfrei

Die Änderungen müssen Sie unverzüglich anzeigen. Die Änderungen können Sie online oder schriftlich übermitteln.

Abmelden

Wenn die Rundfunkbeitragspflicht für Sie wegfällt, sollten Sie dies der zuständigen Stelle melden:
ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice 50656 Köln

Sie können die Abmeldung auch online vornehmen.

Die Rundfunkbeitragspflicht entfällt, wenn Sie:

  • als Lebensgemeinschaft oder sonstiger Bewohner in einer Wohnung leben und bisher mehrfach Rundfunkgebühren gezahlt haben
  • in eine Wohnung einziehen, für die bereits Rundfunkbeiträge entrichtet werden
  • aus bestimmten sozialen oder gesundheitlichen Gründen Anspruch auf Befreiung haben/erlangen

Voraussetzung:
Sie zahlen bisher Rundfunkbeiträge

Unterlagen

  • Nachweis, dass die Beitragspflicht entfallen ist
  • Meldebescheinigung
  • Sofern erforderlich:
    • Beitragsnummer der Person, die bereits für die Wohnung zahlt
    • Vollmacht bzw. Betreuungsvollmacht

Abmeldung: gebührenfrei

Fristen
Die Beitragspflicht endet mit Ablauf des Monats, in dem das Innehaben der Wohnung durch Beitragszahler endet. Jedoch nicht vor Ablauf des Monats, in dem dies mitgeteilt worden ist.

Leistungsbeschreibung
Der Rundfunkbeitrag dient der Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Gesetzliche Rechtsgrundlage ist der Rundfunkbeitragsstaatsvertrag.

Auskünfte, z. B. zur An- bzw. Abmeldung oder zu Befreiungsmöglichkeiten, erteilen die Landesrundfunkanstalten und der Beitragsservice von ARD und ZDF.