Verkehrsentwicklungsplan 2030plus - Ideenblatt

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

Inhalt

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Verkehrsentwicklungsplan 2030plus - Ideenblatt 

Ideenblatt

Ideenblatt zur Entwicklung von Maßnahmen

Die Erstellung des Verkehrsentwicklungsplanes VEP2030plus tritt in die letzte Phase der inhaltlichen Bearbeitung ein. Mit dem Baustein 4 (Maßnahmen) werden konkrete Handlungsoptionen entwickelt.

Was ist ein Ideenblatt?

Das Ideenblatt ist ein Fragebogen, mit dem die Magdeburgerinnen und Magdeburger eigene Vorschläge zur Weiterentwicklung / Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in Magdeburg in den Arbeitsprozess zum VEP 2030plus einbringen konnten. Die eingereichten Vorschläge werden als Grundlage zur Erarbeitung der Maßnahmen (Baustein 4) herangezogen. 

Das Ausfüllen dauerte nur wenige Augenblicke.

Nachfolgendes IDEENBLATT konnte als Formular (pdf-Format) oder in Papierform ausgefüllt werden.

A61_4_Pro_VEP2030_Idee

 

 

 

  1. Maßnahmen für den Verkehrsentwicklungsplan ausdenken.
  2. Ideenblatt ausfüllen und ankreuzen.
  3. Versenden (per E-Mail an: stadtplanungsamt@magdeburg.de oder vor Ort - Baudezernat, Stadtplanungsamt, An der Steinkuhle 6, 39104 Magdeburg - abgeben.
  4. Einsende- / Teilnahmeschluss: 30.06.2015

    + + + Teilnahmemöglichkeit beendet + + +

 

Wie konnte ich mich beteiligen?

  1. Vorschlag zur Weiterentwicklung / Verbesserung der Mobilität / des Verkehrs in Magdeburg überlegen.
  2. Ideenblatt ausfüllen und an die Projektleitung senden.
  3. Ergebnis erfahren.

 

Wieviele Vorschläge konnte ich einreichen?

Die Anzahl der Vorschläge war nicht begrenzt. 
Für jeden Vorschlag sollte ein eigenes Ideenblatt verwendet werden.

 

Was passierte mit meinem Vorschlag?

Der Vorschlag wird von der Projektleitung gesichtet und am Runden Tisch diskutiert. Die Entscheidung über den Umgang mit dem Vorschlag wird auf jedem Ideenblatt vermerkt und anschließend anonymisiert veröffentlicht.

Wo erfahre ich mehr?

 siehe "Adressen / Informationen"

Adressen/Informationen

 

Informationen

Sachbearbeitung: Herr Kirste
Telefon: +49 391 540 5352
E-Mail: alexander.kirste@spa.magdeburg.de

Adresse

Verkehrsplanung
Abteilungsleiter
An der Steinkuhle 6
D - 39128 Magdeburg
Auf Stadtplan anzeigen

Informationen zu weiteren Themen der Abteilung Verkehrsplanung

Die Abteilung Verkehrsplanung befasst sich mit der städtischen Gesamtverkehrsplanung, mit Planungen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), Abstimmung mit der Regionalverkehrsplanung, Verkehrserhebungen und Verkehrsprognosen, Radverkehrsplanung und der Ausarbeitung der Entwurfspläne für Verkehrsanlagen.

weitere Informationen (z.B. zu aktuellen Projekten, Veröffentlichungen, Zuständigkeiten und Aufgabenbereichen) erhalten Sie hier....

Verkehrsplanung

Inforamtionen zum Wettbewerb Zukunftsstadt

Zukunft geht uns alle an! Die Landeshauptstadt Magdeburg ist eine der 51 Zukunftsstädte Deutschlands, die im Rahmen des aktuellen BMBF-Städetwettbewerbs aufgefordert ist, gemeinsam mit Bürgern, Wissenschaft, Lokalpolitik und Verwaltung Zukunftsvisionen für die Stadt von morgen zu entwickeln, zusammenzutragen und zu diskutieren. In den kommenden Monaten werden dazu zu unterschiedlichen Themen verschiedene Dialogplattformen angeboten.

 

Externer Link: Gefördert vom BMBF  Externer Link: Wissenschaftsjahr 2015 - Zukunftsstadt Externer Link: Zukunftsstadt Magdeburg