Integrationsamt

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

Inhalt

Zuständige Behörde

Landesverwaltungsamt Referat Versorgungsamt
Olvenstedter Straße 1-2
39108 Magdeburg

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Integrationsamt 

Leistungsbeschreibung

Das Integrationsamt hat als wesentliche Aufgabe die möglichst dauerhafte Eingliederung und Teilhabe schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben. Es ist gleichermaßen Ansprechpartner für behinderte Menschen wie auch für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.

Zu den Schwerpunktaufgaben gehören u. a.

  • Leistungen an schwerbehinderte Menschen und ihre Arbeitgeber (Begleitende Hilfen im Arbeitsleben)
  • der besondere Kündigungsschutz für schwerbehinderte Menschen
  • die Erhebung und Verwendung der Ausgleichsabgabe
  • Integrationsprojekte
  • Widerspruchsausschuss
  • Aufklärungs-, Schulungs- und Bildungsmaßnahmen
Welche Unterlagen werden benötigt?

Es ist eine formlose Beantragung möglich. Spezielle Antragsvordrucke für Leistungen der Begleitenden Hilfe und für das Zustimmungsverfahren bei Kündigungen erhalten Sie bei der zuständigen Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Formulare
  • Fragebogen / Antrag des Arbeitgebers zur Schaffung neuer Arbeits- und Ausbildungsplätze für gleichgestellte/schwerbehinderte Menschen (§ 15 SchwbAV)
  • Fragebogen / Antrag des Arbeitgebers für Gebärdendolmetscher (§ 26 (4) SchwbAV)
  • Fragebogen / Antrag des Arbeitgebers bei außergewöhnlichen Belastungen ? Minderleistung / personelle Unterstützung(§ 27 SchwbAV)
  • Fragebogen / Antrag des gleichgestellten / schwerbehinderten Menschen auf Leistungen nach der SchwbAV
  • Fragebogen / Antrag des Arbeitgebers zur Ausstattung von behindertengerechten Arbeits- und Ausbildungsplätzen für gleichgestellten / schwerbehinderten Menschen (§ 26 SchwbAV)
  • Antrag auf Zustimmung zur Kündigung schwerbehinderter Menschen (Integrationsamt)
  • Kurzantrag des schwerbehinderten Menschen auf Gewährung einer finanziellen Leistung aus Mitteln der Ausgleichsabgabe
  • Kurzantrag der Arbeitgeberin/des Arbeitgebers auf Gewährung einer finanziellen Leistung aus Mitteln der Ausgleichsabgabe
  • Fragebogen / Antrag des schwerbehinderten Menschen auf Gewährung einer finanziellen Leistung aus Mitteln der Ausgleichsabgabeverordnung für Arbeitsassistenz gemäß § 17 Abs. 1a SchwbAV