Zuwanderung

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

Inhalt

Zuständige Behörde

Sozial- und Wohnungsamt
Wilhelm-Höpfner-Ring 4
39116 Magdeburg
Behördennummer 115115 (Hotline)

Telefon 0391 540-3670 - HOTLINE
Telefon 0391 540-3671 - HOTLINE
Fax 0391 540-3655
Symbol E-Mail sozial-und-wohnungsamt@magdeburg.de
Detailansicht, Öffnungszeiten

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Zuwanderung 

Allgemein

Abteilung Zuwanderung

Sozial- und Wohnungsamt / 50.5 Zuwanderung
Abteilungsleiterin
Wilhelm-Höpfner-Ring 4
D - 39116 Magdeburg

In der  Abteilung Zuwanderung im Sozial- und Wohnungsamt werden entsprechend des Aufnahme- und Aufenthaltsgesetzes verschiedene Sozialleistungen gewährt.

Dazu gehören umfassende einzelfallbezogene Leistungen, die der Sicherstellung des notwendigen Lebensunterhaltes und der Unterkunft dienen. Weitere Leistungsangebote der Abteilung Zuwanderung sind die koordinierenden Integrationshilfen, sozialpädagogische Betreuung und Beratung für ausländische Frauen mit Gewalterfahrung aufgrund von Flucht und Vertreibung.
 
In den vier Sachgebieten der Abteilung werden folgende Leistungen erbracht:

             Beratung für ausländische Frauen


TERMINBUCHUNG

 

 

Leistungsgewährung

50.51    Leistungsgewährung nach dem AsylbLG

Sachgebietsleiterin
Leistungsgewährung nach dem AsylbLG
Wilhelm-Höpfner-Ring 4
D - 39116 Magdeburg
Auf Stadtplan anzeigen

Folgende Hilfen werden für Asylbewerber sowie für abgelehnte Asylbewerber mit einer Duldung angeboten
 

  • Bearbeitung und Bewilligung der Anträge auf Hilfe zum Lebensunterhalt sowie Krankenhilfe für laufende und einmalige Leistungen gem. des Asylbewerberleistungsgesetzes
  • Bearbeitung von Fahrkosten für aufgegriffene Ausländer
  • Bearbeitung und Beratung zu Rückkehrhilfen
  • Bearbeitung von Bestattungen für Asylbewerber
  • Beratung von Migrantinnen mit Gewalterfahrungen
  • Bearbeitung für Umverteilungsanträge innerhalb der Stadt und für Zuzüge
  • Zuschüsse zur Bestattung für Verfolgte des Naziregimes (VdN)


TERMINRESERVIERUNG

Auftragsgrundlagen und Formulare finden Sie hier.

Unterkunftsverwaltung

50.52    Unterkunftsverwaltung und Betreuung von Zuwanderern in
             Gemeinschaftsunterkünften

Sachgebietsleiter
Unterkunftsverwaltung
Wilhelm-Höpfner-Ring 4
D - 39116 Magdeburg

Folgende Angebote gelten ausschließlich für ausländische Personen in Gemeinschaftsunterkünften:

  • Aufnahme und Unterbringung von Asylbewerbern, anerkannten Flüchtlingen, abgelehnten Asylbewerbern mit Duldung, jüdischen Zuwanderern
  • Bearbeitung der Spätaussiedler-Altfälle gem. Bundesvertriebenen- und Flüchtlingsgesetz (BVFG)
  • Bearbeitung für Umverteilungsveträge von Gemeinschaftsunterkunft in private Wohnungen
  • Beratung und Betreuung der Migranten innerhalb von Gemeinschaftsunterkünften
  • Beratung, Betreuung und Unterstützung in allgemeinen sozialen Belangen (z.B. Möglichkeiten der Wohnungsversorgung, KITA-Besuch, Beschulung, medizinische Versorgung u.a.)
  • Interkulturelle Beratung und Koordinierung für Integrationshilfen
  • Kooperationen mit freien und öffentlichen Trägern im Rahmen der Flüchtlingshilfe

Auftragsgrundlage und Formulare finden Sie hier.

Soziale Betreuung

50.53    Soziale Betreuung von Zuwanderern in kommunal angemieteten Wohnungen

Folgende Angebote gelten ausschließlich für ausländische Personen in
kommunal angemieteten Wohnungen:

  • Aufnahme und Unterbringung von Asylbewerbern, anerkannten Flüchtlingen, abgelehnten Asylbewerbern mit Duldung, jüdischen Zuwanderern (Kontingentflüchtlingen) und Spätaussiedlern
  • Allgemeine Beratung und Betreuung zu Fragen des täglichen Lebens im Zusammenhang mit Personen eines anderern Kulturkreises
  • Beratung, Betreuung und Unterstützung in allgemeinen sozialen Belangen (z.B. Möglichkeit der Wohnungsversorgung, KITA-Besuch, Beschulung, medizinischer Versorgung u.a.)
  • Sozialpädagogische Einzelfallhilfe
  • Interkulturelle Beratung und Koordination zur Förderung der Integration
  • Mitarbeit im Magdeburger Netzwerk für Integrations und Ausländerarbeit
  • Kooperation mit freien und öffentlichen Trägern im Rahmen der Flüchtlingshilfe
  • Beratung und Betreuung von ausländischen Frauen mit Gewalterfahrung aufgrund von Flucht und Vertreibung in kommunal angemieteten Wohnungen und Gemeinschaftsunterkünften 


TERMINRESERVIERUNG

Auftragsgrundlagen und Formulare finden Sie hier.

Belegungsmanagement

50.54    Belegungsmanagement

Mit welchem Anliegen sind Sie hier richtig?

  • Koordinierung der Aufnahme und Unterbringung von Asylbewerbern, anerkannten Flüchtlingen, abgelehnten Asylbewerbern mit Duldung, jüdischen Zuwanderern (Kontingentflüchtlingen) uns Spätaussiedlern in Gemeinschaftsunterkünften und kommunal angemieteten Wohnungen
  • Vertragsgestaltung mit freien Trägern, Prüfung der Verwendungsnachweise, Mittelzuteilung und haushaltstechnische Abwicklung
  • Kooperation mit freien und öffentlichen Trägern im Rahmen der Flüchtlingshilfe
  • Bearbeitung der Spätaussiedler-Altfälle gem. Bundesvertriebenen- und Flüchtlingsgesetz (BVFG)
  • Bearbeitung von Umverteilungsanträgen in andere Gemeinschaftsunterkünfte und Wohnungen
  • Ausgabe von Einweisungsverfügungen und Nutzungsverträgen für Ausländer mit Aufenthaltserlaubnis


TERMINRESERVIERUNG

Auftragsgrundlagen und Formulare finden Sie hier.

Unterlagen

Welche Unterlagen werden benötigt?

Verschiedene Auskünfte über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse der Antragssteller für Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz werden in dem Antragsformular abgefragt, das vollständig ausgefüllt vorgelegt werden soll.

Bei Ihrem ersten Besuch im Sozial- und Wohnungsamt sollten Sie möglichst alle Unterlagen mitbringen, die über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse Auskunft geben, wie z.B.:

  • Ausweisdokumente (einschließlich Dokumente eines Partners)
  • Eheurkunde
  • Scheidungsnachweis/Unterhaltsurteil
  • falls getrennt lebend, eine Bescheinigung vom Anwalt

  • Wohnraumnachweise:
    • Mietvertrag / Untermietvertrag
    • Grundbuchauszug bei vorhandenem Wohneigentum
    • Nachweis über Nebenkosten (Müll, Wasser, Heizung, Steuern)

  •  Vermögensnachweise:
    • Sparbücher, Aktien, Wertpapiere u.a. Vermögensnachweise

  • Einkommensnachweise aller Haushaltsangehörigen:
    • Arbeitsverträge
    • Bescheid der Agentur für Arbeit (ALG I und ALG II)
    • Verdienstbescheinigung der letzten drei Monate
    • Krankenversicherungsnachweis
    • Gewerbeanmeldung
    • Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) der letzten 12 Monate
    • Wohngeldbescheid
    • BAföG Bescheid
    • Rentenbescheid
    • Ausbildungsvertrag
    • Immatrikulationsbescheinigung
    • Bescheid über Berufsausbildungsbeihilfe
    • Kindergeldnachweise
    • Nachweise zum Erziehungsgeld
    • Nachweis über Unterhaltsvorschussleistungen
    • Versicherungsverträge
Terminbuchungen Sozialamt Zuwanderung

Terminbuchungen Sozialamt Zuwanderung

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, bietet die Abteilung Zuwanderung des Sozial- und Wohnungsamtes die Möglichkeit, in Ihrem Verwaltungsgebäude Georg-Kaiser-Straße 3, Termine innerhalb der Öffnungszeiten zu vereinbaren.

Bitte beachten Sie, dass Terminvorsprachen prinzipiell vorrangig bearbeitet werden.
 

Terminbuchungen Leistungsgewährung AsylbLG

Zur Beantragung und Beratung von folgenden Leistungen nach dem AsylbLG:

  • Erstantrag
  • Folgeantrag
  • Änderungsmitteilung
  • Beihilfen
  • Krankenhilfe

wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an unsere Sachbearbeiter und Sachbearbeiterinnen im Sozial- und Wohnungsamt und vereinbaren Sie einen Termin.
  

Terminbuchung Soziale Betreuung Zuwanderung

Benötigen Sie persönliche Unterstützung und Beratung zu folgenden Anliegen:

  • allgemeinen sozialen Angelegenheiten
  • Wohnsituation
  • gelingenden Integration
  • Ausbildung und Beruf
  • Gesundheitsförderung
  • Leistungs-, Asyl und Aufenthaltsrecht
  • bei der Bewältigung sozialer Krisensituationen

dann wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an unsere Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen im Sozial- und Wohnungsamt und vereinbaren Sie einen Termin.
  

Terminbuchung Belegungsmanagement Zuwanderung

Benötigen Sie persönliche Unterstützung und Beratung zu folgenden Anliegen bezüglich des Aufenthalts in einer Gemeinschaftsunterkunft oder in kommunal angemieteten Wohnungen:

  • Einweisungsverfügung bei drohender Obdachlosigkeit
  • Erstellung eines Nutzungsvertrages
  • Adressänderung
  • Umverteilung
  • Mahnung / Vollstreckung
  • Kostenbescheid

dann wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Belegungsmanagements im Sozial- und Wohnungsamt und vereinbaren Sie einen Termin.

Terminbuchung AusfülLhilfe 
Erstantrag SGB II Zuwanderung

Benötigen Sie persönliche Unterstützung und Beratung zu folgenden Anliegen:

  • Antragstellung ALG II
  • Antragsannahme ALG II
  • Anmeldung bei einer Krankenkasse
  • Kontoeröffnung
  • Beantragung von Kindergeld
  • Beantragung von Elterngeld

dann wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Sozial- und Wohnungsamt und vereinbaren Sie einen Termin.