Wertstoffe
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
  • Christopher Street Day 2017
Seiteninhalt

Wertstoffe

Zuständige Behörde

Betriebsleiterin
Doris König
Sternstraße 13
D - 39104 Magdeburg
Auf Stadtplan anzeigen
Behördenrufnummer Behördennummer 115
Telefon +49 391 540-4601 (Betriebsleitung)
Telefon +49 391 540-4688 (Sperrmüll)
Telefon +49 391 540-4666 (Abfallberatung)
Fax +49 391 540-4605

Wertstoffe

Wertstoffe

Altpapier, Glas, Leichtverpackungen

Recycling lebt vom Mitmachen!
Geben Sie verwertbare Verpackungen in die Wertstoffsammlung!

Informationen zu:

Das Duale System ist ein Rücknahmesystem für gebrauchte Verkaufsverpackungen.
Die Hersteller von Verkaufsverpackungen finanzieren dieses System der Sammlung und Verwertung außerhalb der öffentlichen Abfallentsorgung. Die meisten Hersteller geben die Lizenzentgelte über den Preis des Produktes an die Verbraucher weiter.
Durch die Lizenzmarke „Grüner Punkt“ auf der Verpackung können Sie erkennen, dass diese dem System angehört und deshalb über die Glascontainer oder die haushaltsnahen blauen oder gelben Tonnen kostenlos entsorgt wird. Das Rücknahmesystem wird von der Duales System Deutschland GmbH (DSD) und weiteren Systembetreibern unterhalten.

Zeitschriften und andere Druckerzeugnisse werden gemeinsam mit den Verpackungen gesammelt. Die Kosten dafür finanziert die Stadt aus den Müllgebühren, erzielte Erlöse kommen den Müllgebühren zugute.

Im Auftrag der Systembetreiber sammelt die Firma Tönsmeier Entsorgungsdienste GmbH die Leichtverpackungen (LVP) und die ARGE DSD die Verpackungen aus Glas ein.

Der Städtische Abfallwirtschaftsbetrieb sammelt die Zeitungen und Druckerzeugnisse, die den größten Anteil am Altpapier ausmachen (ca. 84 %), und im Auftrag der DSD die Verpackungen aus Papier, Pappe und Kartonagen (PPK) ein.

Das Rücknahmesystem für Glas besteht aus Depotcontainern (Bringsystem) , die auf derzeit ca. 430 Stellplätzen flächendeckend im Stadtgebiet verteilt sind. Voraussetzung für das Funktionieren des Systems ist es, dass diese Stellplätze direkt in Wohngebieten, also möglichst nah an den Nutzern eingerichtet werden, damit alle Bürger die Möglichkeit haben, dieses System zu nutzen.

Für die Sammlung der Leichtverpackungen und des Altpapiers sind die Sammelbehälter haushaltsnah (auf dem Grundstück, z.B. auf dem Stellplatz der Müllbehälter) aufgestellt (Holsystem).

Bei Verunreinigung von Wertstoffbehältern mit Abfällen, die dort nicht hineingehören, werden die Behälter kostenpflichtig geleert. Bei wiederholten Verstößen gegen die Sortiervorschriften kann die Entsorgung eingestellt werden.

Ihre Ansprechpartner

Leichtverpackungen/ Gelbe Tonne
Tönsmeier Entsorgungsdienste GmbH
Industriestraße 11
39126 Magdeburg

Tel. (0800) 886 66 66

Glas
ARGE DSD
An der Alten Tonkuhle 10
39164 Wanzleben

Tel. +49 391 404711                                                                  

Altpapier/Blaue Tonne 
Städtischer Abfallwirtschaftsbetrieb 
Sternstr. 13                                                
39104 Magdeburg

Tel. +49 391 540-4615

Button_zurückzurück

x

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
Die Immobilie
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel