Bodenordnung

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

Inhalt

Zuständige Behörde

Leitender Vermessungsdirektor Herr Bernd Neumann
Fachbereich Vermessungsamt und Baurecht
Fachbereichsleiter
An der Steinkuhle 6
39128 Magdeburg

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Bodenordnung 

Team Bodenordnung

Bodenordnung, Geschäftsstelle Umlegungsausschuss

Teambild Bodenordnung
Team Bodenordnung, Umlegungsausschuss
Teamleiter
An der Steinkuhle 6
D - 39128 Magdeburg
Auf Stadtplan anzeigen
Fax +49 391 540-5192

Aufgaben und Leistungen

  • Bodenordnung: Baulandumlegung nach BauGB §§ 45 bis 84 (Beratung und Begleitung)
  • Benennung von Straßen
  • Vergabe und Änderung von Hausnummern

Die Baulandumlegung ist ein gesetzlich geregeltes Tauschverfahren von Flächen. Dabei werden die oft wegen ihrer Geometrie nicht bebaubaren Grundstücke so umgestaltet, dass sie entsprechend der Bebauungsplanung nutzbar werden. Gleichzeitung werden die Belastungen durch die Bereitstellung notwendiger neuer Straßenflächen, Grünflächen u.a. auf alle Plangrundstücke verteilt. Das Verfahren wird durch einen unabhängiger Umlegungsausschuss durchgeführt, dessen Entscheidungen mit rechtlichen Mitteln (Wiederspruch, Klage) überprüft werden können.

Durch die Erschließung neuer Baugebiete wird es immer wieder notwendig, für die geschaffenen Straßen einen Namen zu finden. Dazu wird aus den eingehenden Vorschlägen eine Auswahl getroffen. Über den Namen entscheidet dann anschließend der Stadtrat. Zu Umbenennungen kann es kommen, wenn Teile der Straße räumlich voneinander getrennt sind (z.B. durch eine Eisenbahntrasse).

Das Anbringen einer Hausnummer an einem Gebäude ist eine rechtliche Pflicht. Sie dient nicht nur der Zustellung der persönlichen Post und als notwendiger Bezugspunkt für die verschiedenen Behörden und Dienstleister. In Notfällen hilft sie den Einsatzkräften Leben und Eigentum zu retten oder zu bewahren.

Informationen