Personalausweis ausstellen

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

Inhalt

Zuständige Behörde

BürgerBüro Mitte
Leiterstraße 2a
39104 Magdeburg
BürgerBüro Nord
Lübecker Straße 32
39124 Magdeburg
BürgerBüro Ost
Tessenowstraße 15
39114 Magdeburg
BürgerBüro West
Bruno-Beye-Ring 50
39130 Magdeburg
Backoffice Bürgerservice
Breiter Weg 222
39104 Magdeburg

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Personalausweis ausstellen 

Leistungsbeschreibung

Die Ausstellung eines Personalausweises müssen Sie persönlich beantragen. Der Personalausweis gilt je nach Alter des Antragstellers/der Antragstellerin zwischen 6 und 10 Jahren. Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer von Personalausweisen ist nicht möglich.

Wichtige Hinweise

Lichtbilder:

Ab Anfang Juli 2015 werden in den BürgerBüros anstelle der Fotoautomaten „Self-Service-Terminals“ installiert, die Sie bei der Beantragung von Personaldokumenten unterstützen. Damit können Sie auch Fotos für die Dokumente erstellen. Diese werden nicht mehr ausgedruckt, sondern direkt an die Mitarbeiterplätze übermittelt. Die Kosten betragen dann 4,50 Euro.

Lieferzeiten:

Die Lieferzeiten der Bundesdruckerei betragen ca. 3 Wochen. Wir bitten Sie, dies bei der Beantragung zu beachten.

Voraussetzungen
  • Deutsche/r im Sinne des Art. 116 Abs. 1 Grundgesetz (GG)
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
Welche Unterlagen werden benötigt?
  • aktuelles biometrietaugliches Lichtbild, im Passformat (45 x 35 mm) im Hochformat, Frontalaufnahme ohne Rand, ohne Kopfbedeckung und ohne Bedeckung der Augen
  • der jetzige (Kinder-)Personalausweis, gültige (Kinder-)Reisepass
  • Geburtsurkunde bzw. Eheurkunde
Was sollte ich noch wissen?

Die Person, für die ein neuer Personalausweis ausgestellt werden soll, muss bei der Antragstellung anwesend sein, auch wenn die Antragstellung durch einen gesetzlichen Vertreter, einen gerichtlich bestellten Betreuer oder eine Person mit Vorsorgevollmacht erfolgt.

In begründeten Ausnahmefällen ist die Ausstellung eines vorläufigen Personalausweises möglich.

Besitzer eines alten Personalausweises können jederzeit einen neuen Personalausweis beantragen, auch wenn der bisherige Personalausweis noch gültig ist.
Fingerabdrücke werden nur aufgenommen, wenn der Antragsteller dies zur eigenen Sicherheit wünscht.

Rechtsgrundlagen

Gebühren
  • Gebühr: 22,80 Euro
    Antragsteller unter 24 Jahre und bei erstmaliger Ausstellung für Kinder und Jugendliche
  • Gebühr: 28,80 Euro
    Antragsteller ab 24 Jahren
  • Gebühr: 26,00 Euro
    Aufschlag bei Ausstellung außerhalb der Dienstzeit/bei nicht zuständiger Stelle
  • Gebühr: 6,00 Euro
    Nachträgliches Aktivieren oder Entsperren nach Wiederauffinden des elektronischen Identitätsnachweises
  • Gebühr: 6,00 Euro
    Änderung der PIN bei der zuständigen Stelle
  • Gebühr: 30,00 Euro
    Aufschlag bei Ausstellung durch konsularische oder diplomatische Vertretung im Ausland