Tierhaltung
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
  • Magdeburg sein - Kulturhauptstadt 2025 werden
Seiteninhalt

Tierhaltung

Zuständige Behörde

Abt. Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung
Ansprechpartner: Frau DVM Wehde
Lübecker Straße 32
D - 39124 Magdeburg
Behördenrufnummer Behördennummer 115
Fax +49 391 540- 6211
Raum Raum 250

Tierhaltung

Tierhaltung

Tierhaltung
Informationen zur richtigen Haltung von Haustieren bekommen Sie von jedem Tierarzt oder vom Gesundheits- und Veterinäramt.

Die Haltung von landwirtschaftlichen Nutztieren (Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Einhufer, Hühner, Truthühner, Enten, Gänse, Fasane, Perlhühner, Rebhühner, Tauben oder Wachteln) auf dem Territorium der Landeshauptstadt ist dem Veterinäramt Magdeburg spätestens bei Beginn der Haltung unter Angabe des Namens, der Anschrift, der Nutzungsart und des Standortes der Tiere anzuzeigen.
Das gleiche gilt für die Haltung von Bienen und die gewerbliche Haltung von Fischen.

Rechtsgrundlage:
§ 26 Viehverkehrsverordnung (VVVO) bzw.
§ 1a Bienenseuchenverordnung bzw.
§ 3 Fischseuchen-Verordnung in der jeweils gültigen Fassung

 

x

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
Arbeitsvermittlung Magdeburg
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel