DIE GRÜNE ZITADELLE VON MAGDEBURG
Hilfsnavigation
Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header
Seiteninhalt

Adresse

DIE GRÜNE ZITADELLE VON MAGDEBURG
Hundertwassers Architekturprojekt - Mea Maim Touristik Knobbe-Berlt & Berlt GbR
Breiter Weg 8
D - 39104 Magdeburg
Auf Stadtplan anzeigen
Fax +49 391 563909-23

DIE GRÜNE ZITADELLE VON MAGDEBURG

DIE GRÜNE ZITADELLE VON MAGDEBURG

Unübersehbar für Besucher reiht sich eines der letzten architektonischen Werke des Künstlers Friedensreich Hundertwasser in das Ensemble von barocken Fassaden und modernem Design: Als weitere Sehenswürdigkeit, Traumhaus und ein Stück bunte Kultur am Breiten Weg.
DIE GRUENE ZITADELLE VON MAGDEBURG © www.AndreasLander.de
DIE GRUENE ZITADELLE VON MAGDEBURG © MMKT GmbH
DIE GRUENE ZITADELLE VON MAGDEBURG © www.AndreasLander.de
DIE GRUENE ZITADELLE VON MAGDEBURG © www.AndreasLander.de
DIE GRUENE ZITADELLE VON MAGDEGBURG © www.AndreasLander.de
DIE GRUENE ZITADELLE VON MAGDEBURG © www.AndreasLander.de
DIE GRUENE ZITADELLE VON MAGDEBURG © www.AndreasLander.de
DIE GRUENE ZITADELLE VON MAGDEBURG © Werner Klapper

Hintergründe und Bauzeit

Am 3. Oktober 2005 wurde die GRÜNE ZITADELLE VON MAGDEBURG – das ist der Name, den Friedensreich Hundertwasser seinem Architektur-Projekt gab, feierlich eingeweiht. Der exzentrische Künstler und fantasievolle Architekt Hundertwasser arbeitete noch bis kurz vor seinem Tod im Jahr 2000 an den Plänen für sein Projekt in Magdeburg.

Heiß und lang waren die Diskussionen um den Startschuß für den Bau des Architektur-Projekts des österreichischen Künstlers und Architekten (1928 – 2000). Sein Entwurf einer „Oase für Menschlichkeit und für die Natur in einem Meer von rationellen Häusern“ inmitten der „Betonwüste“ Magdeburg als Beitrag zu Kunst und Kultur, polarisierte die Magdeburger.

Ab März 2004 begannen die Bauarbeiten für das Hundertwasser-Haus und es schien, als ob mit jeder Etage der neuen Sehenswürdigkeit Kritiker des Künstler‘s und Architekten nach und nach verstummten. Die Architektur des Hundertwasser-Hauses ist bis heute nicht unumstritten. Das ist auch gut so, denn nur so regt es im Sinne Friedensreich Hundertwassers an, über die Umwelt in der wir leben und damit auch über Gegenwartsarchitektur nachzudenken und das von ihm ein Leben lang umkämpfte richtige Verhältnis von Mensch, Natur und Architektur zu hinterfragen.

Vielseitigkeit steckt im Gebäude

DIE GRÜNE ZITADELLE VON MAGDEBURG erweitert als Wohn- und Geschäftshaus die Stadt der Kontraste und leistet als farbenfrohe Sehenswürdigkeit einen Beitrag zu Kunst und Kultur des Breiten Weges im Zentrum der Elbmetropole. Gleichzeitig bietet es für die Magdeburger und ihre zahlreichen Besucher individuellen Lebens- und Erlebnisraum. Dazu gehören beispielsweise 55 Mietwohnungen, attraktive Geschäfte, Restaurants und Cafés rund um die öffentlich begehbaren Innenhöfe sowie ein kleines Hotel mit 42 Zimmern.

x

Führungen

Öffentliche Führungen

Termine:
April bis Oktober:
Mo – Fr 11:00, 15:00 und 17:00 Uhr
Sa – So 11:00 – 17:00 (stündlich)

November bis März:
Mo – Fr 11:00 und 15:00 Uhr
Sa – So 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr

Dauer: 1 Stunde

Kosten: 7 € inkl. MwSt., ermäßigt 6 € pro Person, Kinder/Schüler ab 6 bis 14 Jahre 3 €
Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

Treffpunkt: in der INFO Kunstreich im großen Innenhof der GRÜNEN ZITADELLE VON
MAGDEBURG

Telefonische Anmeldung unter +49 391 620 86 55

Anmeldungen für Gruppenführungen

Termine: jederzeit auf Anmeldung (mind. 2 Wochen vor dem Termin)
Dauer: 1 Stunde
Kosten:
pauschal bis 15 Personen 90,00 € inkl. MwSt., jede weitere Person zahlt 5,50 €

vertiefend Architektur und Philosophie Hundertwassers
Termine: jederzeit auf Anmeldung (mind. 2 Wochen vor dem Termin)
Dauer: 1,5 Stunde ()
Kosten: pauschal bis 15 Personen 150,00 € inkl. MwSt., jede weitere Person zahlt 8,50 €

Fremdsprachenzuschlag (u. a. Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch): 20,00 € pro Gruppe
Spätzuschlag (nach 18:00 Uhr): 20,00 € pro Gruppe


Schülerführungen

Termine: jederzeit auf Anmeldung (mind. 2 Wochen vor dem Termin)
Dauer: 45 Minuten
Kosten: pauschal 15 Schüler, 1 Lehrer 45,00 €, jeder weitere Schüler zahlt 3,00 €, jede weitere
Begleitperson zahlt 5,50 €.



x

360° Ansicht

Panorama im Vollbildmodus öffnen

x

Erreichbarkeit

Haltestelle
Leiterstraße

Straßenbahn
Linie: 2, 5, 9 und 10

Öffnungszeiten

ganzjährig frei zugänglich

Barrierefreiheit

Zugänglich für Rollstuhlfahrer Behindertengerechte Parkplätze Parkplatz Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln Behindertengerechte Toiletten Zugänglich für Gehbehinderte Aufzug für Rollstuhlfahrer geeignet Hilfen für Sehbehinderte und Blinde Hilfe durch Personal oder Führung im Gebäude möglich

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen