Jakobstraße
Hilfsnavigation
Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header
Seiteninhalt

Adresse

Jakobstraße
Jakobstraße
D - 39104 Magdeburg

Jakobstraße

Jakobstraße

 

Jakobstraße mit Johanniskirche©Feldt

Die Jakobstraße erinnert an das ehemals dicht besiedelte Jakobsviertel, das im Rahmen einer Stadterweiterung um 1230 erstmals bebaut wurde. Ein dominantes Bauwerk des Stadtviertels war die St.-Jakobikirche, die größte Pfarrkirche Magdeburgs. Das Viertel blieb als „Knattergebirge“ in Erinnerung, da die Wohnbebauungen sehr dicht waren. Es galt bis zur Zerstörung im zweiten Weltkrieg als das dichteste Viertel in Deutschland. Nach dem Krieg wurde das Areal neu aufgeteilt und die Straße großzügig angelegt; heute reihen sich hauptsächlich Wohnblöcke aneinander.

x

Öffnungszeiten

frei zugänglich

Erreichbarkeit

Haltestelle
Allee Center

Tram
Linien: 4, 6

Barrierefreiheit

Zugänglich für Rollstuhlfahrer Parkplatz Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln Zugänglich für Gehbehinderte

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen