Leistungen BS
Hilfsnavigation
Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto skatet
Seiteninhalt

Leistungen des Bereiches Beistandschaften

Beistandschaft - Die Aufgaben eines Beistandes

 

Vaterschaft

  • Beratung und Unterstützung von Müttern in Fragen der Vaterschaft, vor oder nach der Geburt des Kindes
  • Vertretung des Kindes im Vaterschaftsprozess vor dem Gericht, wenn der Vater sein Kind nicht anerkennen will

Unterhalt

  • Berechnung und Beurkundung des Unterhaltsanspruchs Ihres Kindes. Sollte es notwendig sein, macht der Beistand auch gerichtlich den Unterhaltsanspruch geltend.
  • Beratung und Unterstützung junger Erwachsener bis zum vollendeten 21. Lebensjahr

Sorgeerklärung

  • Beratung in allen rechtlichen Fragen zur Abgabe der Sorgeerklärung bei Eltern, die nicht miteinander verheiratet sind
  • Ausstellung einer Bescheinigung für den allein sorgeberechtigten Elternteil, dass keine Erklärung über die Ausübung der gemeinsamen Sorge abgegeben wurde (sogenannte "Negativbescheinigung")

Beurkundung

  • kostenfreie Beurkundung: Vaterschaftsanerkennung; Zustimmungserklärung zur Vaterschaftsanerkennung; Unterhaltsverpflichtung; Erklärung über die Ausübung der gemeinsamen elterlichen Sorge bei Eltern, die nicht miteinander verheiratet sind; Negativattest

 

  • Zuständig für Namenserteilung und Namensänderung ist das Standesamt. Informationen dazu finden Sie auf der Seite des Standesamtes (Pkt. 5 - 7).

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

Externer Link: helpto

Telemann-Blog_Webstart

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen