Dynamische Systeme
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header Lange Nacht der Wissenschaft 2015
Seiteninhalt

Forschungsschwerpunkt Dynamische Systeme

Zentrum für einen revolutionären Wissenschaftszweig

Wie können Autoimmunerkrankungen besser therapiert oder Prozesstechnik für komplexe technische Anlagen leistungsfähiger gemacht werden? Wegweisende Erkenntnisse dazu liefert das Magdeburger Forschungszentrum Dynamische Systeme. Wissenschaftler diverser Disziplinen und unterschiedlicher Institutionen bearbeiten gemeinsam biologisch-medizinische oder prozesstechische Probleme. Eine führende Rolle spielt der Wissenschaftszweig Systembiologie. Das Magdeburg Centre für Systems Biology(MaCS) ist ein Grundpfeiler des Exzellenzzentrums Dynamische Systeme.


Forscher mehrerer Fakultäten der Universität und des Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme (MPI) verknüpfen Methoden der Molekularbiologie mit denen aus Mathematik, Informatik und Systemwissenschaften. Sie wollen künftig in einer „virtuellen Zelle“ biochemische Reaktionen simulieren und so fehlerhafte Signalverarbeitung von Zellen bei Krankheiten ergründen und therapieren.

 

beteiligte Forschungseinrichtungen

Otto-von-Guericke-Universität

Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme

 

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen