Laufsport

Hilfsnavigation

Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube RSS

Hauptnavigation

BürgerService

Bürger Service kebox Ihre Behördenrufnummer 115

Veranstaltungen

Terminsuche
Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

Inhalt

Laufsport

Die hohe Beteiligung an Laufveranstaltungen in der Ottostadt zeigt, dass Magdeburg zu Recht einen hervorragenden Ruf als Laufstadt genießt. Hier hat sich in den vergangenen Jahren eine große und sehr aktive Läufergemeinde herausgebildet. Ob Magdeburg-Marathon, Firmenstaffel, Uni-Hochhauslauf, Hopfengartenlauf oder eben der Nachtlauf: Die Lauf-Ereignisse in der der Landeshauptstadt können sich Jahr für Jahr über zahlreiche Wettkämpfer und ein begeistertes Publikum freuen.
Magdeburg Marathon

 


Magdeburg Marathon

Der Magdeburg-Marathon ist im Sportkalender Magdeburgs inzwischen eine feste Größe. Kaum ein anderes Sportereignis in der Region bietet so gute Möglichkeiten, gemeinsam mit anderen Lauffreunden die Ottostadt Magdeburg zu entdecken. Dabei bieten unterschiedliche Streckenlängen für jeden die richtige Distanz. Auch Anfänger sind willkommen und werden von der Laufgemeinschaft herzlich und fair aufgenommen.

Die Volkslaufgemeinschaft 1991 Magdeburg hat den Magdeburg-Marathon in den vergangenen Jahren zu einem Event entwickelt, das für den Verein inzwischen zu einem wesentlichen Identifizierungsmerkmal geworden ist und weit über die Grenzen Magdeburgs hinaus auf eine immer größere Resonanz stößt.

Egal, für welche Distanz Sie sich in diesem Jahr beim Magdeburg-Marathon entscheiden: Die Ottostadt, ihre Sehenswürdigkeiten und die zahlreichen Park- und Grünanlagen auf sportliche Weise zu entdecken, lohnt sich immer!

Firmenstaffel

Die Firmenstaffel in Magdeburg ist seit vielen Jahren eine schöne Möglichkeit, gemeinsam zu laufen, außerhalb des Arbeitsplatzes Kontakte zu knüpfen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Mit dem Bühnenprogramm und verschiedenen Firmenpräsentationen wird das Sportereignis für die Staffelteams der teilnehmenden Unternehmen und Institutionen zu einem echten Erlebnis.

Jährlich nehmen fast 5.000 Läufer aus 1.000 Teams an der Firmenstaffel teil. Jedes Teammitglied läuft eine Strecke von 3 km durch den Magdeburger Elbauenpark. Über 10.000 Fans feuern ihr Team an.

In einem Benefiz-Team laufen zudem Geschäftsführer, leitende Angestellte Magdeburger Unternehmen und Privatpersonen für einen karitativen Zweck. Ein Team besteht aus 5 Läufern. Die gesammelten Gelder kommen komplett einer frei wählbaren sozialen Einrichtung aus dem Raum Magdeburg zu Gute. Die Unternehmensvertreter bilden ein Team, engagieren sich gemeinsam für eine gute Sache und können darüber hinaus Geschäftskontakte knüpfen und pflegen.

Uni-Triathlon

Der Uni-Triathlon hat sich über die letzten beiden Jahrzehnte zu einem der beliebtesten Sportevents der nördlichen und mittleren Region Sachsen-Anhalts entwickelt.

Bei diesem Event wollen Jung und Alt, Sportfreundinnen und Sportfreunde des Volkssports aber auch des Leistungssports und vor allem der Nachwuchs ihre Fitness zu Beginn des Sportjahres testen. Mit insgesamt rund 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gehört der Uni-Triathlon zu einem der bestbesuchten Triathlon- und Sportevents in Sachsen-Anhalt und Ostdeutschland.

DIE STRECKEN

Schwimmen 850m

Der Barleber See bietet ein unvergessliches Schwimmerlebnis für die Triathleten. Nach dem
Schwimmstart in den Sonnenuntergang Richtung Westen geht es entlang des Ufers ca. 850m nach
Norden. Am Ufer werden die Sportfreunde von begeisterten Zuschauern empfangen und auf die
Radstrecke geschickt.

Radfahren 20km
 
Nach dem Schwimmen kann so richtig Gas gegeben werden. Auf gut asphaltierter fast ebener
Straße können höchste Geschwindigkeiten erzielt werden. Dabei geht es vorbei am historischen
Schiffshebewerk Rothensee, durch die Orte Glindenberg und Heinrichsberg, bevor man nach 10 km den Weg zurück zum Barleber See antreten kann. Vorsicht jedoch! Windschatten darf nicht gefahren werden!


Laufen - 5km

Die Laufrunde um den Barleber See entschädigt für die bisherigen Strapazen. Durch fast unberührte Natur geht es in Uhrzeigerrichtung um den See durch das Naherholungsgebiet im Norden von Magdeburg, von hunderten Campingfreunden und  Zuschauern unterwegs angefeuert, bis man endlich nach ca. 1,5-2h das Ziel erreicht. 

Magdeburger Nachtlauf

Die Stadtlaufserie lockte bereits in anderen Städten tausende begeisterte Teilnehmer. Auch in Magdeburg rechnen die Organisatoren jährlich mit mehr als 3000 großen und kleinen Läufern. 

Streckenführung

Die 5 km Laufstrecke führt über die Strom- und Sternbrücke, an der Elbe entlang sowie durch das Magdeburger Stadtzentrum über den Breiter Weg zurück zum Allee-Center. Der 10 km Lauf ist ein Zwei-Rundenkurs auf der erlebnisreichen 5 km Strecke.

DAK-Kinderlauf

Die Kinderstrecke führt in einem Rundkurs um das Allee-Center. Alle teilnehmenden Kinder sind Sieger und erhalten im Ziel eine Medaille. Es erfolgt keine Chipzeitmessung.

Hopfengartenlauf

Jährlich treffen sich Laufprofis und Freizeitsportler, um gemeinsam in einem der schönsten Stadtteile Magdeburgs an den Start zu gehen. Verschiedene Strecken und die Unterteilung in unterschiedliche Altersklassen sorgen dafür, dass hier jeder eine passende sportliche Herausforderung findet. Der jährliche Lauf im Hopfengarten ist mittlerweile ein kleines Volksfest, das Läufer und Zuschauer auch von außerhalb in unsere Stadt lockt.

Sport gehört zum Lebensgefühl der Magdeburger einfach dazu. Das beweisen 165 Sportvereine mit mehr als 31.700 Mitgliedern. Die beeindruckenden Zahlen zeigen, dass viele Magdeburger im Verein das Gemeinschaftsgefühl, den Teamgedanken und nicht zuletzt ihre Gesundheit aktiv fördern. Die Stadtverwaltung ist deshalb immer bestrebt, mit Investitionen die Bedingungen für den Leistungs- und Breitensport zu verbessern.

Veranstaltungen wie der Hopfengartenlauf sind zusätzlich ein schöner Treffpunkt für große und kleine Sportler, Anfänger und Profis. Sie sorgen für ereignisreiche Momente und gemeinsame Freude am Sport.