Oberbürgermeister hat »Wild-West-Spielplatz« in Nordwest eröffnet
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header
Seiteninhalt

Oberbürgermeister hat „Wild-West-Spielplatz“ in Nordwest eröffnet

Am 23. Oktober 2017 hat Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper gemeinsam mit Vertretern der Stadtverwaltung und allen beteiligten Kindern den neuen „Wild-West-Spielplatz“ in Nordwest mit einem großen Kinderfest eröffnet.

„Es ist mir eine große Freude heute einen neuen phantasievollen Themenspielplatz an die kleinen und großen Ottostädter übergeben zu dürfen“, freute sich Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper. „Mit dem Bau des neuen Wild-West-Spielplatzes wurde einmal mehr eine attraktive Spiel- und Freizeitfläche geschaffen, die nun auch Nordwest generationsübergreifend zur aktiven Freizeitgestaltung einlädt“, so Dr. Trümper weiter.

 Getreu dem Motto „Wilder Westen, Cowboys und Indianer“ wurde auf der rund 2.300 Quadratmeter großen Fläche ein Spielthema gestalterisch umgesetzt, welches die Phantasie der Kinder seit jeher beflügelt und wohl keinen passenderen Stadtteil finden könnte. So ist in der Hugo-Junkers-Allee Ecke Ostrowskistraße zwischen Kindertagesstätte und Grundschule in den letzten Wochen eine barrierefreie generationsübergreifende Spiel- und Freizeitfläche entstanden, die in Nordwest ihresgleichen sucht.  

Mit dem Spielplatzneubau für rund 275.000 Euro aus Mitteln des städtischen Haushalts haben nun unter anderem Tipis, ein Saloon und der Grand-Canyon im Stadtteil, der im Volksmund auch „Texas“ genannt wird, Einzug gehalten.

Mit insgesamt drei Spielbereichen wird hier den spielerischen Ansprüchen aller Altersgruppen Rechnung getragen. So kommen die Kleinsten im Alter von 2 bis 5 Jahren im „Indianerdorf“ voll und ganz auf ihre Kosten. Hier regen Tipis, Sitzstämme, eine  angedeutete Feuerstelle, ein Sandspieltisch, ein Totempfahl und eine Pferdestelle zum aktiven kindlichen Rollenspiel an.

An das Indianerdorf schließt sich ein zweiter Spielbereich für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren an. In der „Westernstadt“ steht eine waschechte Westernkulisse. Hier können die alten Klassiker im beidseitig bespielbaren Saloon, Post-Office oder der Bank nachgestellt werden. Außerdem umfasst die Westernstadt einen Wasserturm mit Parcours zum Klettern und eine Edelstahlröhrenrutsche, über die man in die untere Spielebene gelangt. Im unteren Spielbereich erwarten die kleinen Cowboys und Indianer eine Kutsche und eine Vogelnestschaukel.  

Ein dritter Spielbereich namens „Grand Canyon“ verfolgt mit einem großen Balancierparcours einen generationsübergreifenden Anspruch und ist damit für alle Altersklassen geeignet. Von hier aus verbindet eine ebenfalls bespielbare Böschung im Gelände alle drei Spielbereiche miteinander. Auf einer Hängemattenkombination lässt es sich gewissermaßen in Hanglage entspannen. Durch die Hangrutsche und einen Aufstiegsparcours gelangt man vom Indianerdorf zum Grand Canyon und wieder zurück. 

Insgesamt ist die Fläche mit verschiedenen Bänken, Abfallbehältern und Fahrradbügeln ausgestattet. Im Sinne des generationsübergreifenden Gestaltungsanspruches lädt eine spezielle Bank auch Besucherinnen und Besucher mit Rollator zum Verweilen ein. Darüber hinaus sind die Rasenflächen, die die Spielbereiche umschließen, neu angelegt worden.

Bei der Planung des neuen Spielplatzes in Nordwest hat sich der Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg durch die Ideen und Wünsche von Kindern des Hortes der Grundschule „Nordwest" und der Kindertagesstätte „Nordwest“ inspirieren lassen. Sie hatten im Vorfeld der Spielplatzplanung mannigfaltige Ideen zum Motto in Form von Zeichnungen eingereicht. Diese konnten dann in Kooperation mit dem Spielgerätehersteller in phantasievollen Spielgeräten umgesetzt werden. Zudem hatte der Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg die Senioreninteressen sowie die Anregungen aus der  GWA Nordwest/Neu Olvenstedt  in die Planung einbezogen.

Das Kinderfest mit Glücksrad, Musik, Heißgetränken und mobilem „Eisfahrrad“ wurde unter anderem mit freundlicher Unterstützung der ausführenden Baumfirma Hein-Bau GmbH Magdeburg  ausgestattet.

Galerie

Eröffnung Spielplatz Nordwest1
Eröffnung Spielplatz Nordwest 2
Eröffnung Spielplatz Nordwest 3
Eröffnung Spielplatz Nordwest 4
Eröffnung Spielplatz Nordwest 5
Eröffnung Spielplatz Nordwest 6
Eröffnung Spielplatz Nordwest 7
Eröffnung Spielplatz Nordwest 8
Eröffnung Spielplatz Nordwest 9
Eröffnung Spielplatz Nordwest 10

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen