Arbeiten gehen weiter voran
Hilfsnavigation
Twitter Facebook Youtube
  • Header Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Alee
Untermenu
Seiteninhalt

Arbeiten gehen weiter voran

Blick auf die Blöcke 38 bis 46 auf der Südseite, 05/17
Blick auf die Blöcke 38 bis 46 auf der Südseite, 05/17

An der Achse 110 sowie im Bereich der angrenzenden Blöcke 38 bis 46 gehen die Arbeiten zur Herstellung der künftigen Tunneldecke weiter voran. Nachdem der Boden ausgehoben wurde, konnten die damit freigelegten Bohrpfahlköpfe abgespitzt werden. In der kommenden Woche erfolgen dazu noch Restarbeiten. Parallel dazu kann in vielen Bereichen bereits mit dem Einbau des Holzverbaus begonnen werden. Sind die Verwahrboxen hergestellt, wird die Wasserhaltung darin verbaut.

Etwas weiter westlich entsteht im Bereich der Blöcke 33 bis 36, ebenfalls auf der Südseite, die Stützwand 8. Diese wird derzeit bewehrt und verschalt, um anschließend mit Beton ausgegossen zu werden.

Für die Stützwand 5, die sich auf der Südseite im Bereich der Blöcke 8 bis 11 befindet, sind diese Arbeiten schon weiter vorangeschritten. In den Blöcken 10 bis 11 ist die Stützwand bereits betoniert. Seit Beginn dieser Woche wird sie auch im Bereich der Blöcke 8 bis 9 bewehrt und verschalt. Anschließend wird die Stützwand 5 auch dort mit Beton ausgegossen.

Die Widerlager der alten Eisenbahnüberführungen der Gleise 6 bis 8 sind weitestgehend abgetragen. Seit Beginn der letzten Woche entsteht das neue Treppenhaus zu den Gleisen 7 und 8. Ebenfalls am Kölner Platz nimmt die künftige Zuwegung auf der Ebene 0 weiter Gestalt an. In dieser Woche wurden dazu der Bodenaushub und Holzverbau fortgesetzt.

Der Damasckeplatz wird derzeit als Ablageort für den Bodenaushub und das Abbruchmaterial genutzt. Nach der Sortierung und Beprobung des Materials kann es von dort aus abtransportiert werden. Zudem hat auf dem Damaschkeplatz in dieser Woche der Rückbau der MVB-Haltestellen begonnen.

Auf der Nordseite wird in den Blöcken 26 bis 50 flächig nach Kampfmitteln gesucht. In den Blöcken 45 bis 52 erfolgt die Baufeldfreimachung, in den Blöcken 50 bis 60 wird an der Bohrpfahlachse auch in der kommenden Woche die Kampfmittelsondierung fortgesetzt.

Blick auf die Blöcke 38 bis 46 auf der Südseite, 05/17
Blick auf die Achse 110, 05/17
Blick auf die Stützwand 8 auf der linken Seite, 05/17
Auf der rechten Seite ist der bereits betonierte Abschnitt der Stützwand 5 zu erkennen. 05/17
Blick auf die Stützwand 5 auf der rechten Seite, 05/17
Blick auf die Abbrucharbeiten an den Widerlagern der Gleise 6 bis 8, 05/17
Blick auf die Zuwegung zum Kölner Platz, 05/17
Auf dem Damschkeplatz werden derzeit Schutt und Boden abgelagert. 05/17
Abbruch der alten MVB-Haltestellen auf dem Damaschkeplatz, 05/17

Besuchen Sie uns im Infopunkt auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Hauptbahnhof.

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
16:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag
geschlossen
Freitag
14:00 bis 18:00 Uhr
Sonnabend
14:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Neben Einzelheiten zum Bauprojekt erhalten Sie dort auch aktuelle Infos zu Sperrungen und Umleitungen, die durch die Bauarbeiten erforderlich sind.

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen