Von Ost nach West
Hilfsnavigation
Twitter Facebook Youtube
  • Header Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Alee
Untermenu
Seiteninhalt

Von Ost nach West

Die Baufeldfreimachung in dem Abschnitt zwischen der Otto-von-Guericke-Straße und der Brandenburger Straße (Blöcke 49 bis 60) konnte in dieser Woche abgeschlossen werden. Dafür wurden in dem Bereich die Pflaster und Borde aufgenommen. In der nächsten Woche wird der Boden nach Kampfmitteln untersucht, um daraufhin mit den eigentlichen Arbeiten beginnen zu können.

An der Achse 110 auf dem Willy-Brandt-Platz erfolgen in der kommenden Woche Kabelgrabungen für die Verlegung von Leitungen der Telekom. Es werden Leerrohre in die Erde gebracht, in die dann die Kabel verlegt werden können.

In den Blöcken 33 bis 37 auf der Südseite dauern die Verschalungsarbeiten noch bis in die kommende Woche an, ebenso die Einbringung der Bewehrung. Sind diese Arbeiten beendet, kann auch dort Beton gegossen werden. Nach Ende dieser Arbeiten

ist wie bereits in den Blöcken 18 bis 23 die künftige Tunneldecke auf der Südseite hergestellt. Der Anschluss an die Nordseite und weitere Restleistungen erfolgen ab April 2017.

Am Kölner Platz beginnt in der nächsten Woche die Kampfmittelsuche für die Wasserhaltung. Anschließend werden der Verbau für die Wasserhaltung hergestellt und diese darin untergebracht.

An der Achse 71 am nordöstlichen Damaschkeplatz werden weiterhin Bohrpfähle hergestellt und das Baufeld an der Achse 20, auf Höhe der Blöcke 4 bis 5, freigemacht.

Besuchen Sie uns im Infopunkt auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Hauptbahnhof.

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
16:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag
geschlossen
Freitag
14:00 bis 18:00 Uhr
Sonnabend
14:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Neben Einzelheiten zum Bauprojekt erhalten Sie dort auch aktuelle Infos zu Sperrungen und Umleitungen, die durch die Bauarbeiten erforderlich sind.

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen