Block für Block
Hilfsnavigation
Twitter Facebook Youtube
  • Header Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Alee
Untermenu
Seiteninhalt

Block für Block

Blick vom Kölner Platz in Richtung Innenstadt, 12/16
Blick vom Kölner Platz in Richtung Innenstadt, 12/16
Arbeiten in den Blöcken 27 bis 38

Für die Erstellung des mittigen Kopfbalkens im Bereich der Blöcke 27 bis 38 wurden in dieser Woche eine Verschalung hergestellt und diese dann von außen mit Beton verfüllt. Parallel dazu wurden die letzten Bohrpfahlköpfe in den Blöcken 33 bis 38 abgespitzt.

Arbeiten in den Blöcken 24 bis 27

Auch in diesem Bereich werden derzeit noch die Bewehrungskörbe der Bohrpfahlköpfe freigelegt. Dabei stemmen die Arbeiter den überflüssigen Beton an den Köpfen der gesetzten Bohrpfähle ab. Die freigelegte Bewehrung kann dann kraftschlüssig mit der Bewehrung für die künftige Tunneldecke verbunden werden. Die Arbeiten werden in der kommenden Woche weitergeführt.

Arbeiten in den Blöcken 8 bis 13

Der Bodenaushub sowie die Arbeiten zur Herstellung des Holzverbaus werden in dieser Woche beendet. Zudem wurde damit begonnen, auch die dort befindlichen Bohrpfahlköpfe abzuspitzen.

Arbeiten in den Blöcken 1 bis 4

Für die Achse 20 im Bereich der Blöcke 1 bis 4 wird derzeit das Baufeld freigemacht. Die Achse befindet sich am Damaschkeplatz an der Abfahrt zum Editharing. Diese vorbereitenden Arbeiten dauern noch bis Ende des Jahres an. Für die Achse 71, die sich an der Nordostseite des Damaschkeplatzes an der Ringabfahrt befindet, wird derzeit der Aushub der Böschung vorbereitet. Die Zusammensetzung der Erde wurde in dieser Woche untersucht. Ab Januar beginnt in diesem Bereich die Kampfmittelsuche. Erst danach kann mit dem eigentlichen Bodenaushub begonnen werden.

 

Blick vom Kölner Platz in Richtung Innenstadt, 12/16
Abspitzen der Bohrpfahlköpfe am Kölner Platz, 12/16
Arbeiten zur Herstellung des mittigen Pfahlkopfbalkens, 12/16
Abgespitzter und verschalter Bohrpfahlkopf, 12/16
Vergleich: Bohrpfahl vor und nach dem Abspitzen, 12/16
Bohrpfahlköpfe vor dem Abspitzen, 12/16
Abspitzen der Bohrpfahlköpfe im Bereich der Blöcke 33 bis 38, 12/16
Blick auf die Blöcke 8 bis 13 auf der Südseite - hier entsteht der Betriebsraum, 12/16

Besuchen Sie uns im Infopunkt auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Hauptbahnhof.

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
16:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag
geschlossen
Freitag
14:00 bis 18:00 Uhr
Sonnabend
14:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Neben Einzelheiten zum Bauprojekt erhalten Sie dort auch aktuelle Infos zu Sperrungen und Umleitungen, die durch die Bauarbeiten erforderlich sind.

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen