Öffnung des Fußgänger- und Radweges
Hilfsnavigation
Twitter Facebook Youtube
  • Header Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Alee
Untermenu
Seiteninhalt

Öffnung des Fußgänger- und Radweges

Provisorischer Fuß- und Radweg - Blick in Richtung Damaschkeplatz, 09/16
Provisorischer Fuß- und Radweg - Blick in Richtung Damaschkeplatz, 09/16
Fußgänger und Radfahrer können ab dem heutigen Tag die Ernst-Reuter-Allee unter den Eisenbahnbrücken wieder passieren. Um 15.00 Uhr wird der Weg geöffnet. Seit Montag, den 12. September, fahren bereits die Straßenbahnen der MVB wieder eingleisig durch die Tunnelbaustelle. Die Linien 1 und 4 wechseln sich in beide Richtungen mit den Durchfahrten ab.

Für die Öffnung des Fußgänger- und Radweges wurde in den letzten Wochen eine provisorische Asphaltschicht auf der Nordseite der Baustelle hergestellt. Zur Sicherung des vorläufigen Fuß- und Radweges wurden noch im Verlauf des heutigen Vormittags die letzten Baken und Absperrschranken aufgebaut. Der Weg verläuft parallel zum Straßenbahngleis der MVB. Auf der Südseite der Baustelle können die Arbeiten in den kommenden Wochen und Monaten wie geplant weitergehen.

In gleicher Abfolge wie die bisherigen Arbeiten zur Herstellung der künftigen Tunneldecke in dem Bereich der Blöcke 14 bis 17 werden die Bauarbeiten für die Blöcke auf der Südseite in Richtung Stadtzentrum fortgeführt.

Auf den Überbauten der neuen DB-Brücke konnte in dieser Woche der Beton gegossen werden. Zuvor hatten die Arbeiter dort die Bewehrung eingebracht und somit den Anschluss zu den Widerlagern geschaffen.

Der provorisches Rad- und Fußweg verläuft auf der Nordseite der Ernst-Reuter-Allee. 09/16
Der provorisches Rad- und Fußweg verläuft auf der Nordseite der Ernst-Reuter-Allee. 09/16

Besuchen Sie uns im Infopunkt auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Hauptbahnhof.

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
16:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag
geschlossen
Freitag
14:00 bis 18:00 Uhr
Sonnabend
14:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Neben Einzelheiten zum Bauprojekt erhalten Sie dort auch aktuelle Infos zu Sperrungen und Umleitungen, die durch die Bauarbeiten erforderlich sind.

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen