Hochwasserschutz
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto sieht grün
Seiteninhalt

Broschüre 11. Landschaftstag

- Das Elbehochwasser im August 2002 in Sachsen-Anhalt

Im Umweltamt und in den Bürgerbüros ist ab sofort gegen eine Schutzgebühr von 1, 50 Euro die Broschüre zum 11. Landschaftstag erhältlich.
Der Tagungsband beleuchtet in 5 Referaten die Hochwasserereignisse 2002 und 2003. Zukünftige Aufgaben und Schwerpunkte für den Hochwasserschutz in der Stadt Magdeburg werden diskutiert.

Inhalt:

  • Ursachen und Verlauf des Hochwassers – meteorologische und hydrologische Übersicht
    Frank Goreczka, Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt
  • Einfluss der Talsperren in Sachsen beim Sommerhochwasser 2002
    Hans-Jürgen Glasebach, Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen
  • Zweidimensionale numerische Strömungsmodelle für den Hochwasserschutz
    Kai Otte-Witte, Ingenieure für Wasser, Umwelt und Datenverarbeitung GmbH
  • Hochwasserschutz und Naturschutz
    Karl-Heinz Jährling, Biosphärenreservatsverwaltung Flusslandschaft Mittlere Elbe in Sachsen-Anhalt
  • Städtebauliche Konsequenzen aus den Hochwasser-Ereignissen im August 2002 und im Januar 2003
    Johannes Wöbse, Landeshauptstadt Magdeburg, Stadtplanungsamt

Ansprechpartner im Umweltamt ist Frau Fricke, Tel. 5402600.

Zurück

 

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -