Gebüsche trockenwarmer Standorte
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto sieht grün
Seiteninhalt

Gebüsche trockenwarmer Standorte

 

 

Gebüsche trockenwarmer Standorte sind Gebüsche an Hängen, in Geländeeinschnitten, auf Kuppen, Felsen und Gesteinsschutthalden oder auf durchlässigen Böden, sowie Trocken-heit ertragende Gebüsche an meist süd- oder südwestexponierten Waldrändern. Häufig haben sich Trockengebüsche auf ungenutzten Trocken- und Halbtrockenrasen entwickelt und kommen in der unmittelbaren Nachbarschaft solcher Rasen vor.
 

Gebüsch an der Werderspitze

Dieses Biotop liegt nahe der Nordspitze der Elbinsel „Werder“ auf erhöhtem, überflutungssicherem Terrain. Es handelt sich um eine verbrachte Glatthaferwiese im Bereich einer alten Fort-Anlage, mit Trockengebüschen, Obstbäumen und hartholzartigen Gehölzbestand. Große Anteile des Geländes sind von der Waldrebe überzogen. Lebensraum von Tier- und Pflanzenarten selten gewordener trocken magerer Standorte.

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

Externer Link: helpto

http://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.16073.1&La=1

Externer Link: Widget NINA

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -