Integrationsportal: Netzwerk Integration
Hilfsnavigation
Twitter Facebook Youtube
  • Integrationsportal: OTTO integriert - Kinder aus aller Welt
Untermenu
Seiteninhalt

Magdeburger Netzwerk für Integrations- und Ausländerarbeit (Stand: Dezember 2016)

Seit 2005 gibt es das Netzwerk für Integrations- und Ausländerarbeit der Landeshauptstadt Magdeburg. Mit den erhöhten Anforderungen an die kommunale Integrations- und Migrationsarbeit hat sich seither ebenfalls die Akteurslandschaft erweitert.

Auf der Basis einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit arbeiten Vertreter*innen vielfältiger Organisationen, Institutionen, Gremien, Vereine, Interessengruppen etc. in drei Arbeitsgruppen mit:

  • Arbeit und Ausbildung 
  • (Inter-)Kultur und Soziales 
  • Sprache 

Zielstellung und Aufgaben der Netzwerkpartner*innen:

  • Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Integration sowie Sicherung und Verbesserung der Lebensbedingungen von in der Landeshauptstadt Magdeburg lebenden Menschen mit Migrations­hintergrund
  • Abstimmung entsprechender Maßnahmen in den Handlungsfeldern
     
    • Internationalität, Weltoffenheit, gegen und Fremdenfeindlichkeit
    • Spracherwerb
    • berufliche Qualifizierung und Arbeitsmarktintegration (Aus-, Fort- und Weiterbildung)
    • Integration in den Stadtteilen
    • gesellschaftliche Teilhabe
    • interkulturelle Öffnung

Aufgaben des Netzwerkes:

  • Erstellen fachlicher Empfehlungen zur Integrations- und 
    Ausländerarbeit in der Landeshauptstadt Magdeburg
  • Durchführung von Veranstaltungen
  • Kooperation im Rahmen des Ressourceneinsatzes  
    (finanziell, personell).

Kontakt

Koordinatorin des Netzwerkes für Integrations- und Ausländerarbeit
Stabsstelle V/02 für Jugendhilfe-, Sozial- und Gesundheitsplanung
Wilhelm-Höpfner-Ring 4
D - 39116 Magdeburg

Schnellkontakt

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen