Integrationslotsen
Hilfsnavigation
Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • otto heißt willkommen
Seiteninhalt

Integrationslotsen für das Ankommen
in Magdeburg

Gewinnung - Qualifizierung - Einsatz und Anleitung sowie Koordinierung der ehrenamtlichen Integrationslotsen für das Ankommen und das schnelle Einleben in der Landeshauptstadt Magdeburg
Integration Quelle: © fotodo - Fotolia

Die Landeshauptstadt Magdeburg sucht für das neue Jahr Engagierte mit und ohne Migrationshintergrund für den Einsatz als Integrationslotsen. Integrationslotsen helfen Neuzugewanderten in Magdeburg bei der Orientierung im Alltag und unterstützen sie in ihrer gesellschaftlichen Teilhabe. Sie übernehmen eine Brückenfunktion zwischen Geflüchteten, städtischen Einrichtungen und der einheimischen Bevölkerung. In folgenden Bereichen ist eine individuelle Begleitung möglich:

  • beim Anmieten und Nutzen einer eigenen Wohnung
  • bei der Orientierung im neuen Lebensumfeld
  • bei Behördengängen und Arztbesuchen
  • bei der Teilhabe an kulturellen, sportlichen, gemeinnützigen 
    und Bildungsangeboten im Stadtteil
  • bei der Aufnahme einer Beschäftigung

Was bietet die Landeshauptstadt Magdeburg?

Um die Lotsen für ihren Einsatz zu qualifizieren, erhalten sie Schulungen zu wichtigen Ansprechpartnern der Integrationsarbeit in Magdeburg sowie grundlegenden rechtlichen und interkulturellen Fragen, die im Laufe des Integrationsprozesses relevant werden. Während des Einsatzes besteht Unfall- und Haftpflichtversicherungsschutz und - vorbehaltlich der Förderung durch das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration Sachsen-Anhalt - die Möglichkeit zu einer monatlichen pauschalen Kostenerstattung.

Möchten Sie selbst Integrationslotse werden?

Wie Sie sich engagieren, hängt von Ihren persönlichen Stärken und Interessen und Ihren zeitlichen Kapazitäten ab. Gesucht werden Interessierte, die sich regelmäßig Zeit für die Lotsentätigkeit nehmen können, Freude am Umgang mit Menschen haben und aufgeschlossen gegenüber anderen Kulturen sind. Deutsch- bzw. grundlegende Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil, ebenso wie ein verantwortungsbewusster Umgang mit den Grenzen anderer. Interessierte sollten zudem offen dafür sein, an Qualifizierungsangeboten und Austauschrunden teilzunehmen und sich im eigenen Engagement an eine Vereinbarung mit der Landeshauptstadt Magdeburg zu binden.

Bei Interesse am Einsatz als Integrationslotse vereinbaren wir zum Kennenlernen und zum Austausch über gegenseitige Erwartungen gern ein gemeinsames Gespräch.

Dezernat V
Koordinatorin für die Integration von Flüchtlingen
Wilhelm-Höpfner-Ring
D - 39116 Magdeburg

BürgerService

 Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service kebox

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Externer Link: einkaufen in Magdeburg

 

Externer Link: helpto

 

 

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen