Oberbürgermeister
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube RSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header Altes Rathaus
Seiteninhalt

Adresse

Oberbürgermeister

Oberbürgermeister

Oberbürgermeister

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper

OB Dr. Lutz Trümper Foto von Viktoia KühneDie Landeshauptstadt Magdeburg hat sich in den letzten Jahren überaus dynamisch entwickelt. Das sehen neben Investoren und Touristen auch die Bürgerinnen und Bürger und sind mit der Entwicklung ihrer Stadt zufrieden. Magdeburg ist eine wunderbare Stadt am Fluss mit viel Grün, vielfältigen Wohnungs- und Freizeitangeboten, sportlichen Betätigungsmöglichkeiten und einer guter Wirtschaftsentwicklung. Zudem haben wir sehr gut ausgestattete Bildungseinrichtungen - vom Kindergarten bis zur Universität.

Als Oberbürgermeister obliegen mir die Verantwortung für die Stadtverwaltung und die Aufgabe als höchster Repräsentant der Landeshauptstadt Magdeburg.
In dieser Funktion sehe ich natürlich auch die vielen Vorhaben, die es in den nächsten Jahren zu bewältigen gilt. Dazu gehören neben dem weiteren Stadtumbau, dem Hochwasserschutz und der Sanierung von Bildungs-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen auch unsere beiden Großbauprojekte (Eisenbahnüberführung am Bahnhof und Neubau der Brücke über die Alte Elbe/ Zollelbe), die nachhaltige Stärkung des Wirtschafts- und Wissenschaftsstandortes sowie unsere Profilierung als junge, moderne und familienorientierte Stadt. Diese Aufgaben gilt es gemeinsam zu bewältigen!

Kontakt

Persönlicher referent

Oberbürgermeister
Persönlicher Referent des Oberbürgermeisters
Alter Markt 6
D - 39104 Magdeburg
Auf Stadtplan anzeigen
x

Biografie

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper -  Biografie

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper wurde am 01. Oktober 1955 in Oschersleben geboren. Der promovierte Naturwissenschaftler zog während seines Studiums nach Magdeburg. Er ist verheiratet und Vater einer erwachsenen Tochter.

Als Dezernent für Zentrale Klinikumsentwicklung arbeitete er von 1992 bis 2000 an der Medizinischen Fakultät Magdeburg, bevor er im Mai 2000
zum Staatssekretär im Ministerium für Raumordnung, Landwirtschaft und Umwelt berufen wurde.

Sechs Jahre lang - von 1994 bis 2000 - engagierte sich Dr. Trümper als Stadtrat für die Geschicke der Landeshauptstadt.

Am 20. Mai 2001 gewann Dr. Trümper die Wahl zum hauptamtlichen Oberbürgermeister. In dieser Funktion ist er zugleich Chef der Verwaltung und höchster Repräsentant der Landeshauptstadt Magdeburg. Seine erste Amtszeit begann am 1. Juli 2001.

Mit einer absoluten Mehrheit von 64% haben ihn die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Magdeburg am 9. März 2008  für weitere sieben Jahre zum Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg gewählt.

Nach seiner erneuten Wiederwahl 2015 wurde Dr. Lutz Trümper am 25. Juni vom Stadtrat in seine 3. Amtszeit eingeführt.

x

Bereiche

Bereiche Oberbürgermeister

Herr Christian Ruddies Büroleiter
Alter Markt 6
D - 39104 Magdeburg
Auf Stadtplan anzeigen
Behördenrufnummer Behördennummer 115
Fax +49 391 540-2665
Fax +49 391 541-4777
Oberbürgermeister
Alter Markt 6
D - 39104 Magdeburg
Behördenrufnummer Behördennummer 115
Amtsleiter Jochen Klapperstück
Katzensprung 2
D - 39104 Magdeburg
Auf Stadtplan anzeigen
Amtsleiterin/ Gleichstellungsbeauftragte
Frau Heike Ponitka
Alter Markt 6
D - 39090 Magdeburg
Auf Stadtplan anzeigen

 

x

OB-Videoblog #standpunktOB

OB-Videoblog #standpunktOB

Unter dem Motto #standpunktOB bezieht Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper in regelmäßigen Abständen Stellung zum aktuellen Stadtgeschehen. In seinem Videoblog erläutert er die Vorstellungen der Verwaltung und Ideen für Themen, die innerhalb Magdeburgs diskutiert werden.

OB-Videoblog #standpunktOB: Verleihung des Kaiser-Otto-Preises 2017

Interner Link: OB-Videoblog #standpunktOB: Verleihung des Kaiser-Otto-Preises 2017
Mit dem Preis ehrte Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper die Hohe Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik sowie Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, Federica Mogherini. Der Festakt fand im Dom zu Magdeburg an der Grablege Kaiser Ottos des Großen statt.
weiterlesen »

OB-Videoblog #standpunktOB: Neustadt

Interner Link: OB-Videoblog #standpunktOB: Neustadt
In den vergangenen Monaten hat die Stadtverwaltung von Anwohnern aus dem Stadtteil Neue Neustadt zahlreiche Hinweise über die Situation im Umfeld des Moritzplatzes bekommen: Beschwerden über Lärm, Müll und respektloses Verhalten sowie über nicht zugelassene Fahrzeuge im öffentlichen Verkehrsraum sind dafür nur einige Beispiele.
weiterlesen »

OB-Videoblog #standpunktOB: Hasselbachplatz

Interner Link: OB-Videoblog #standpunktOB: Hasselbachplatz
Ende Juni dieses Jahres eskalierte die Situation am Hasselbachplatz: Mit stundenlangen Krawallen und Gewalt gegen Polizisten geriet der «Hassel«, wie er im Volksmund genannt wird, überregional in die Schlagzeilen. Stadtverwaltung und Polizei haben ein Maßnahmenpaket aufgelegt, um die Situation zu entschärfen. Was alles dazu zählt, und vor welchen Aufgaben Stadt und Land stehen, dazu mehr im neuesten Videoblog #standpunktOB.
weiterlesen »

OB-Videoblog #standpunktOB: Ausbildungslage in Magdeburg

Interner Link: OB-Videoblog #standpunktOB: Ausbildungslage in Magdeburg
Am 1. August hat auch in Magdeburg das Ausbildungsjahr 2017/2018 begonnen. Für Schulabgängerinnen und Schulabgänger sowie junge Erwachsene stand selten so eine große Auswahl aus Ausbildungsplätzen zur Verfügung - auch in der Ottostadt können beinahe alle Berufe erlernt werden.
weiterlesen »

Stadionumbau

Interner Link: Stadionumbau
Kaum ein Thema wird in Magdeburg seit Monaten so heftig diskutiert wie die Standfestigkeit des Stadions. Dort herrscht für die Fans ein Verbot des rhythmischen Springens, nachdem Messungen ergeben hatten, dass dabei die Tribünen massiv belastet werden und die Panikgrenze überschritten wurde. Nun liegen Planungen vor, um die betroffenen Tribünen im Nord- und Südbereich des Stadions zu verstärken und um den sog. Block U (Nordtribüne) in eine Stehtribüne umzubauen.
weiterlesen »

Hochwasserschutz

Interner Link: Hochwasserschutz
Nach dem Hochwasser im Jahr 2013 waren neue Schutzmaßnahmen dringend notwendig geworden. Anlässlich der Fertigstellung der Hochwasserschutzanlage für das Wohngebiet Buckau/ Speicher informiert Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper in seinem neuen Videoblog unter #standpunktOB über die städtischen Investitionen in den Hochwasserschutz, die Planungszeit für derartige Bauvorhaben sowie den aktuellen Stand der Umsetzungen weiterer Maßnahmen unter anderem auf dem Werder, in Salbke und in Rothensee.
weiterlesen »

Kulturstadt Magdeburg

Interner Link: Kulturstadt Magdeburg
Was die Magdeburger und Magdeburgerinnen sowie Gäste aus nah und fern 2017 von der Kulturstadt Magdeburg erwarten können - und zwar weit über die Erinnerung an Telemann hinaus - darauf geht Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper in der neuesten Ausgabe seines Videoblogs #standpunktOB ein. Dieser entstand am Rande der feierlichen Eröffnung des Telemannjahres im Alten Rathaus, bei der auch der diesjährige Georg-Philipp-Telemann-Preis verliehen wurde.
weiterlesen »

Kitaplätze für Magdeburg

Interner Link: Kitaplätze für Magdeburg
In seinem neuen Videoblog geht Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper auf die Situation ein, dass derzeit für mehr als 300 Mädchen und Jungen Betreuungsplätze fehlen. Er erläutert kurz- und mittelfristige Maßnahmen, um diesen Mangel zu beseitigen. So sollen bis Ende des diesjährigen Sommers 239 Plätze geschaffen werden. Zudem baut die Landeshauptstadt selbst vier neue Kitas.
weiterlesen »

Magdeburg wächst

Interner Link: Magdeburg wächst
In seinem neuesten Videoblog geht Dr. Trümper auf den sehr erfreulichen Fakt ein, dass Magdeburg weiter wächst und eine bedeutsame Einwohnerzahl (wieder) erreicht hat. Er beleuchtet die Gründe dafür und welche Auswirkungen das hat. So sind auch die vielen Baustellen in der Innenstadt ein Zeichen für eine moderne, wachsende Großstadt. Schlussendlich enthält diese Ausgabe von #standpunktOB die Weihnachts- und Neujahrsgrüße des Stadtoberhaupts.
weiterlesen »

Schulentwicklung

Interner Link: Schulentwicklung
Den Anfang macht das Thema Schulentwicklung. Die Landeshauptstadt kann seit Jahren steigende Geburtenzahlen verzeichnen, was eine sehr erfreuliche Entwicklung ist. Damit einher steigt aber auch der Bedarf an Kita-Plätzen und Schulen. Wie können künftig die bestehenden Grundschulen gleichmäßig ausgelastet und trotzdem garantiert werden, dass im Durchschnitt jede Schülerin und jeder Schüler den sichersten und kürzesten Schulweg hat? Und wie kann die vom Stadtrat festgelegte Höchstgrenze von 22 Schülern pro Grundschulklasse eingehalten werden?
weiterlesen »
x

Facebook-Auftritt des Oberbürgermeisters

Facebook-Auftritt des Oberbürgermeisters Dr. Lutz Trümper

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat auch einen eigenen Facebook-Auftritt -  @LutzTrümper. Hier gibt er einen Einblick in seinen Arbeitsalltag. Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise, dann können Sie den Oberbürgermeister auch über Facebook kontaktieren.
x

Die Amtskette der Landeshauptstadt Magdeburg

Die Amtskette der Landeshauptstadt Magdeburg

OB Dr. Lutz Trümper mit Amtskette Foto von Viktoria Kühne

1. Geschichte der Amtsketten in der Landeshauptstadt Magdeburg 

Die Städteordnung von 1808 hat bereits Amtsketten für Kommunalbeamte vorgesehen. Die erste Amtskette für den Magdeburger Oberbürgermeister und den Stadtverordnetenvorsteher wurde im Jahr 1841 vom Juwelier Karl Hübner gefertigt (vgl. Stadtverordnetenbeschluss vom 22.12.1840). Die Kette bestand aus „14 Karat Gold, 20 Lot schwer, á Lot 8 Taler 10 Silbergroschen.“

1873 wurde für den Bürgermeister und den stellvertretenden Stadtverordnetenvorsteher jeweils eine Amtskette beschafft. Sie waren „silber-vergoldet“. Gleichzeitig erfolgte eine Umänderung der Amtskette von 1841 des Oberbürgermeisters und des Stadtverordnetenvorstehers (vgl. Stadtverordnetenbeschluss vom 27.12.1872). Alle vier Ketten glichen sich. Die Medaillen an den Ketten wurden „massiv silber-vergoldet“.

Am 27. April 1917 wurden die Ketten gegen Empfang des Goldwertes an die Reichsbank gegeben. Dieser Tausch erfolgte übrigens während des ersten Weltkrieges im Rahmen der Aktion „Gold gab ich für Eisen“. Als Ersatz sollten zwei „eiserne Ketten“ im Wert von 1100,- Mark beschafft werden (vgl. DS Nr. 140 v. 27.04.1917, Akte A II A 84, Rep. 184 Bü 329). 1919 wurden die Goldketten von der Stadt wieder ausgelöst und auf Anordnung des damaligen Oberbürgermeisters Reimarus dem Museum übergeben. Die Angaben über den Verbleib sind strittig.

Eine der eisernen Nachbildungen der Amtskette, die 1917 durch den Magdeburger Kunstschmied  Laubisch gefertigt wurden, befindet sich im heutigen Kulturhistorischen Museum der Landeshauptstadt Magdeburg.  

Mit Wirkung vom 7. Oktober 1987 wurde für den Oberbürgermeister eine neue Amtskette eingeführt (vgl. Ratsbeschlussvorlage 285 v. 08.10.1987). Ihr Gestalter war der Magdeburger Bildhauer Heinrich Apel.
Dabei wurde ein Marmorsplitter, der aus den Ausgrabungen auf dem Domplatz von 1960 stammt, verarbeitet.  

 

2. Anlässe zum Tragen der Amtskette

Eine Ordnung darüber, wann die Amtsketten getragen werden sollten, konnte nicht gefunden werden. Lediglich wurde vermerkt, dass sie zu feierlichen Anlässen angelegt werden sollten.

Aus einer Mitteilung des Ministers des Innern an die Landräte vom 11.03.1848 geht hervor, dass der König genehmigt hat, dass es in denjenigen Städten, in denen bereits Amtszeichen vorhanden waren, dieselben genutzt werden konnten, sofern sie gegen die Vorschriften der Städteordnung nicht verstoßen, auch wenn sie nicht genehmigt worden waren. Für Amtszeichen, die danach angefertigt wurden, gab es dann Vorschriften.

In einer königlichen Odre vom 9. April 1851 wird bestimmt, „dass das Tragen der von der älteren Städteordnung vorgeschriebenen Ketten und Medaillen als Amtszeichen für Gemeindebehörden, nachdem die Städteordnung durch Einführung der neuen Gemeindeordnung vom 11. März dsgl. Jahres aufgehoben, künftig nur als eine besondere, in jedem einzelnen Falle von Mir selbst zu bewilligende Auszeichnung gestattet werden soll.“

Eine ausdrückliche Genehmigung des Königs erhielt 1853 durch Kabinettsorder der damalige Magdeburger Oberbürgermeister Hasselbach. 1858 wurde dem damaligen Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung die gleiche Ehre erwiesen. Da in den nächsten Tagen Empfangsfeierlichkeiten anstanden, konnte er schon von dem Recht Gebrauch machen.

Heute trägt ausschließlich der Oberbürgermeister zu besonderen offiziellen Anlässen und repräsentativen Zwecken die Amtskette.
Solche Anlässe sind beispielsweise die Begrüßung von Staatsgästen und Diplomaten, die Verleihung der Ehrenbürgerwürde, Eintragungen in das Goldene Buch der Landeshauptstadt Magdeburg und Preisverleihungen.

Festlegungen in der Hauptsatzung der Landeshauptstadt Magdeburg zum Tragen der Amtskette gibt es nicht.

 

3. Beschreibung der heutigen Amtskette

Die Amtskette des Oberbürgermeisters der Stadt Magdeburg ist Silber vergoldet und stammt aus dem Jahr1987.
Sie besteht aus Korallen (barocke Steine), Rosenquarzen, Bergkristallen, Elfenbein, Bein, einem Marmorbruchstück (Ausgrabungsfund vom Domplatz Magdeburg – Palastgebäude Otto I.).
Die kleinen Medaillen sind versehen mit Reliefs der Zerstörungen Magdeburgs 1631 und 1945.
Auf der Rückseite des Stadtwappens befindet sich eine 5blättrige Rose.
Eine Elfenbeinplatte ist versehen mit der mit Inschrift: FUNDATA EST DCCCV (ist gründet worden 805),
die Rückseite zeigt die Signatur Karls des Großen.
Das Marmorbruchstück ist auf der Rückseite mit der Signatur Otto I. versehen.

 

(Quelle: Stadtarchiv)

x

Bildergalerie

Bildergalerie

feierliche Einführung in die 3. Amtszeit am 09.03.2015

Vereidigung Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Vereidigung Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Vereidigung Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Vereidigung Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Vereidigung Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Vereidigung Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Vereidigung Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Vereidigung Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper

Impressionen

Kaiser Otto Preis Verleihung
Empfang zur Miss Intercontinental Wahl 2013
Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Spatenstich_Tunnel_ErnstReuterAllee
Spende_Korvette_an_Kitas_17122015
Telemann-Preis_2017
Baumpflanzung_Rothensee_08112016
Blauer_Bock_Abrissbeginn_200516
Cycle-Tour_Magdeburg-Braunschweig_31092016
Eike_v_Repgow_Preis_27102016
Empfang_FCM_3-Liga_01062015
IKEA_PK_15072015
Lange-Nacht-der-Wissenschaft-2014_016_Foto_Andreas_Lander
Lange-Nacht-der-Wissenschaft-2014_097_Foto_Andreas_Lander
Bei Veröffentlichung ist der Urheber wie folgt zu nennen: Foto: Andreas Lander
Neujahrsempfang_2017_11012017
Adelheid-Preis_2016-17
Schultueten_f_Kinder_aus_Pflegefamilien26082015
Schuelergruppe Nashville
x

Ausgewählte Reden

Barrierefreiheit

Zugänglich für Rollstuhlfahrer Behindertengerechte Parkplätze Parkplatz Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln Behindertengerechte Toiletten Rufanlage bzw. Klingel von Rollstuhlfahrern erreichbar Aufzug für Rollstuhlfahrer geeignet

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
- Anzeigen -